Aktuelle Meldungen und Informationen aus den Schlössern, Gärten und Seen der Bayerischen Schlösserverwaltung:

Willkommen bei der Bayerischen Schlösserverwaltung

Fotowettbewerb

"Winterzauber in bayerischen Schloss- und Burggärten"

 

Bild: Winterliches Motiv aus dem Schlosspark Nymphenburg

 

Im Winter verwandeln sich die Gärten der bayerischen Schlösser und Burgen in ganz besondere Ruheoasen. Halten Sie Ihre winterlichen Garten- und Parkimpressionen im Bild fest und gewinnen Sie!
Einsendeschluss ist der 25. Februar 2018.

weitere Informationen zum Fotowettbewerb "Winterzauber"


Silber, Gold, Zollerngeld – 31. Januar bis 15. April 2018

Sonderausstellung in der Cadolzburg bei Fürth

 

Bild: Goldgulden von Markgraf Friedrich dem Älteren, Münzstätte Schwabach 1497, Sammlung R. Grüber, Großhabersdorf

Seit dem 14. Jahrhundert hatten die Zollernfürsten das Recht, Münzen zu prägen. Wie sah das Geld aus, mit dem im späten Mittelalter unter den Hohenzollern bezahlt wurde? Gab es auch Scheine? Welche Münzarten waren gängig? Diese und viele andere Fragen beantwortet die Ausstellung.

mehr zur Sonderausstellung "Silber, Gold, Zollerngeld – Münzen der prägenden Hohenzollernfürsten aus der Sammlung Roland Grüber, Großhabersdorf/Wilhermsdorf"

Die Sonderausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Cadolzburg zugänglich und im Eintrittspreis enthalten.

Aktion für Kinder:
Münzen prägen in der Ausstellung "Silber, Gold, Zollerngeld"
28. März 2018, 14-16 Uhr

Speziell für Kinder gibt es an einem Nachmittag in den Osterferien die Gelegenheit, selbst als „Münzmeister“ prägend tätig zu werden. Es handelt sich um offene Mitmachstationen; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth

Wiedereröffnung des UNESCO-Welterbes im April 2018

 

Bild: Markgräfliches Opernhaus nach der Restaurierung, Blick zur Bühne

Nach sechs Jahren aufwendiger Restaurierung und Sanierung heißt es 2018 »Vorhang auf« für das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth; die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung laufen auf Hochtouren. Das Bayreuther UNESCO-Welterbe wird ab 17. April 2018 wieder für Besucher zugänglich sein.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses.


VORSCHAU

»Vorhang auf!« – Residenztage Bayreuth 2018

17. bis 29. April 2018
Markgräfliches Opernhaus · Neues Schloss und Hofgarten

Bild: Motiv "Residenztage Bayreuth 2018"

Lassen Sie sich bei den Residenztagen 2018 in die Glanzzeit des barocken Musiktheaters zurückversetzen und erleben Sie einen authentischen Blick hinter die Kulissen des Markgräflichen Opernhauses. Wir laden Sie außerdem ins Neue Schloss und in den Hofgarten Bayreuth ein, wo Sie ebenfalls ein spannendes Programm für die ganze Familie erwartet.

mehr Informationen zu den Residenztagen 2018

Programmheft Residenztage 2018

| nach oben |


Die Schlösserverwaltung in den sozialen Medien

Mitarbeiter gesucht

Die Verwaltung der Residenz München sucht einen Schlosser (m/w) in Vollzeit.

Bei der Schloss- und Gartenverwaltung Ansbach sind folgende Stellen zu besetzen:
Gärtner/in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
Auszubildende/r Gärtner/in, Fachrichtung Zierpflanzenbau

Die Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage sucht:
Auszubildende zum/zur Zierpflanzengärtner/in

Die Schlossverwaltung Neuschwanstein sucht:
Schlossführer für die Saison 2018

Die Schloss- und Gartenverwaltung Coburg sucht:
engagierte Bufdis (w/m)

Vorschau

Divine X Design. Das Kleid der Antike

Sonderausstellung im Pompejanum
23. März bis 31. Oktober 2018

Bild: „Fliegen“; Entwurf Kleid: Maria Luisa Kargl; Vorbild: Hydria (Wassergefäß) mit Darstellung der Götterbotin Iris, um 480 v. Chr., Staatliche Antikensammlungen München; © Peter Schreiber

Die Ausstellung ist im Eintrittspreis des Pompejanums enthalten.

Pressemitteilung zur Sonderausstellung »Divine X Design. Das Kleid der Antike«

Veranstalter:
Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek München
AMD Akademie Mode & Design München

Vorschau

Anna S. Gasteiger.
Natur ganz nah

Sonderausstellung im Künstlerhaus Gasteiger in Holzhausen am Ammersee

1. April bis 28. Oktober 2018
geöffnet Sonntag 14-17 Uhr

Bild: Plakat zur Ausstellung

Die Ausstellung ist im Eintrittspreis des Künstlerhauses enthalten.

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz