Burggarten auf der Cadolzburg – Cadolzburg bei Fürth

Bild: Burggarten Cadolzburg

Planung – die Gartenpflanzen des Mittelalters und der Renaissance

Die Schlösserverwaltung verfolgt in dem ummauerten Burggarten jedoch noch weiterreichende Ziele. Sie will den Besuchern hier in Zukunft die Gartenpflanzen des Mittelalters und der Renaissance präsentieren und ihnen den mittelalterlichen Garten anhand originalgetreu nachgebildeter Ausstattungselemente (Rasenbänke, Hochbeete, einfache Form- und Kübelbäumchen etc.) vor Augen führen. Auch die schmalen Wiesenflächen der beiden um die Hauptburg laufenden Zwinger sollen langfristig wieder mit hochstämmigen Obstbäumen bepflanzt und für die Besucher zugänglich gemacht werden.

 

Erholung und Information

In einem separaten kleinen Garten stehen Picknickbänke für die Besucher zur Verfügung. Hier kann auch der Kurzführer zur Cadolzburg an einem Automaten erworben werden. Eine weitere Möglichkeit, sich im Außenbereich der Burg zu entspannen und zugleich eine malerische Aussicht zu genießen, bietet die große Rundbank um die alte Linde auf der Rasenfläche vor dem Burggarten.

 

Waschplatz für Ross und Wagen – die Pferdeschwemme

Direkt neben dem ummauerten Burggarten liegt die alte Pferdeschwemme. Möglicherweise sind Bestandteile dieses Bauwerks sogar mittelalterlichen Ursprungs. Die Pferdeschwemme war bis in das späte 18. Jahrhundert hinein wichtiger Bestandteil des Wirtschaftsbetriebes der Vorburg und diente im 19. Jahrhundert als Löschwasserreservoir. In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurden die oberirdischen Teile der Pferdeschwemme abgetragen und das Wasserbecken verfüllt.

Bild: Pferdeschwemme externer Link

Pferdeschwemme

Im Zuge der Sanierung und Wiederherstellung der Außenanlagen konnten bei archäologischen Grabungen große Teile der Pferdeschwemme wieder freigelegt werden. Aufgrund ihres guten Erhaltungszustandes entschied man sich für die behutsame Ergänzung und Reparatur der freigelegten Bauteile. Durch die Wiederherstellung der Gartenmauer, die die Pferdeschwemme auf drei Seiten umgab, konnte die ursprüngliche räumliche Gliederung der Vorburg zurückgewonnen werden.

zurück zur ersten Seite

| nach oben |


Infospalte:

Anschrift

90556 Cadolzburg
www.burg-cadolzburg.de

Öffnungszeiten

Burggarten ganzjährig geöffnet

Eintrittspreis 

Eintritt frei

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen

Service (Prospekte, Foto/Film, Links …)

Informationen für Besucher mit eingeschränkter Mobilität:

Ausführliche Infos unter www.burg-cadolzburg.de

nächstgelegener Bahnhof:

Cadolzburg
www.bahn.de
(Fußweg vom Bahnhof zur Burg etwa 20 Minuten)

Parkmöglichkeiten:

Parkplatz "Höhbuck" (Fußweg zur Burg10 Minuten)

Google Maps
Lageplan / Google maps™

Zuständige Verwaltung

Burgverwaltung Nürnberg
Auf der Burg 13
90403 Nürnberg
Telefon 0911 244659-0
Fax 0911 244659-300
burgnuernberg@ bsv.bayern.de
www.kaiserburg-nuernberg.de

| nach oben |