Inhalt:

Dezember 2001

Pressemitteilung

Feste feiern wie ein König

Datenbank mit allen mietbaren Veranstaltungsräumen der Bayerischen Schlösserverwaltung im Internet

Hochzeiten und Feste, Seminare und Veranstaltungen, Ausstellungen oder Tagungen – über 40 Veranstaltungsräume in den Schlössern, Burgen und Residenzen bieten die neuen Internet-Seiten der Bayerischen Schlösserverwaltung (www.schloesser.bayern.de). Unter dem Navigationspunkt "Räume mieten" finden Benutzer eine Landkarte mit den Orten, in denen Veranstaltungsräume angeboten werden. Eine Suchfunktion ermöglicht den Benutzern außerdem ein rasches Ergebnis:

Anhand von Kriterien wie z.B. Raumgröße oder Personenzahl kann gezielt nach einem Raum gesucht werden.

Jeder Veranstaltungsraum wird übersichtlich auf einer Internet-Seite präsentiert. Neben Raumgröße, Belegungszahlen oder Kosten finden die Benutzer außerdem Angaben zu den Caterern sowie ein bis zwei Farbabbildungen, die einen Eindruck des Raums wiedergeben. Gemietet werden können zum Beispiel Räume in der Residenz Würzburg, der Kaiserburg Nürnberg, auf der Burg Trausnitz oder der Residenz München. Auch die jüngst eröffneten Ausstellungs- und Veranstaltungsräume im Schloss Neuburg an der Donau sind auf den Internet-Seiten enthalten.

Diese Veranstaltungsräume in Schlössern, Burgen und Residenzen  werden von der Bayerischen Schlösserverwaltung bereits seit vielen Jahren vermietet. Allein im Jahr 2001 fanden in den Schlössern, Burgen und Residenzen über 2000 Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Die Auflistung aller Veranstaltungsräume ist auch in kleinen Broschüren enthalten, die gegen Einsendung von 2,50 EURO in Briefmarken direkt bei der Bayerischen Schlösserverwaltung, Stichwort "Veranstaltungsräume", Schloss Nymphenburg 16, 80638 München, bestellt werden können.

Die Internet-Seiten der Bayerischen Schlösserverwaltung bieten detaillierte Informationen zu den Schlössern, Burgen, Residenzen, Künstlerhäusern, Gärten und Seen des Freistaats Bayern. Kurzberichte und Sonderseiten bieten Aktuelles zu Bauvorhaben, Sonderausstellungen oder Veranstaltungen. Interessierte Benutzer können außerdem einen kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen und erhalten dann regelmäßig digitale Post.


Pressemitteilung Dezember 2001

Download dieser Pressemitteilung als rtf-Datei

| nach oben |