10. Juni 2005

Pressemitteilung

"Raumkunst – Kunstraum"
Neues Buch zum prachtvollen Interieur deutscher Schlösser und Burgen

Staatliche Schlösserverwaltungen geben dritten gemeinsamen Reiseführer heraus

Die staatlichen Schlösserverwaltungen in Deutschland veröffentlichen einen gemeinsamen Reiseführer zu den schönsten Interieurs aus Schlössern, Burgen und Klöstern. Unter dem Titel "Raumkunst – Kunstraum" liegt nach den Bänden "Reisezeit – Zeitreise" und "Gartenlust – Lustgarten" nun der dritte offizielle Kunstreiseführer des Gemeinschaftsprojekts vor. Ausführliche Porträts von mehr als 200 der schönsten Innenräume ergänzen die beliebte Buchreihe.

"Raumkunst – Kunstraum. Innenräume als Kunstwerke, entdeckt in Schlössern, Burgen und Klöstern in Deutschland" informiert auf 256 Seiten über Höhepunkte deutscher Kulturgeschichte. Mehr als 400 farbige Detail- und Gesamtaufnahmen illustrieren die prachtvolle Vielfalt bekannter wie weniger geläufiger Interieurs. Ausgewählte Beispiele vom Thronsaal im Schloss Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) bis zum Sommerrefektorium im ehemaligen Zisterzienserkloster Bebenhausen (Baden-Württemberg) beleuchten den Reichtum an prunkvollen Schloss- und Klosterräumen in allen Bundesländern. Einen großen Teil des Buches nehmen die bayerischen Schlösser und Residenzen ein. Beschrieben werden unter anderem das Tiepolo-Treppenhaus der Würzburger Residenz, der Maurische Kiosk in Linderhof, das Antiquarium der Residenz München, der Kaisersaal der Bamberger Residenz, das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth sowie der Weiße Saal von Schloss Seehof.

Für jedes Objekt sind aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten, Führungsterminen, Adressen, Telefon- und Faxnummern sowie zu Verkehrsanbindungen, behinderten gerechte Zugänge und gastronomischen Einrichtungen ausgewiesen. Übersichtliche Karten erleichtern die Anfahrt und die Auswahl der Reiseziele.

Der Band ist trotz hoher Druck- und Papierqualität günstig erhältlich: Die deutsche, englische, französische und italienische Ausgabe kostet an allen Verkaufsstellen der Schlösserverwaltungen 9,90 Euro (broschiert). Die gebundene deutsche Ausgabe ist für 14,90 Euro über den Buchhandel zu beziehen.

Raumkunst – Kunstraum. Innenräume als Kunstwerke, entdeckt in Schlössern, Burgen und Klöstern in Deutschland. Verlag Schnell & Steiner (1. Auflage 2005), ISBN 3-7954-1732-5, 14,90 Euro im Buchhandel

Weitere Informationen unter www.schloesser.bayern.de und www.schnell-und-steiner.de

 

Presseinformationen:
Ines Treffler, Pressesprecherin der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 10. Juni 2005

| nach oben |