21. September 2005

Pressemitteilung

Besucherverkehr eingeschränkt – Burg Prunn bekommt neue Brandschutzanlage

Burg Prunn im Altmühltal bekommt eine neue Brandmeldeanlage. Die Arbeiten für den neuen Brandschutz starten am kommenden Montag (26. September) und dauern mehrere Wochen.

Die Bayerische Schlösserverwaltung rechnet damit, dass es bei Besuchen auf der Burganlage zu Einschränkungen kommen kann und bittet deshalb um Verständnis. So wird beispielsweise kommende Woche damit begonnen, das Pflaster im Torbereich aufzureißen. Die neue Brandmeldeanlage soll Ende des Jahres in Betrieb genommen werden.

 

Presse-Informationen:
Ines Treffler, Pressesprecherin der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 21. September 2005

| nach oben |