8. Juni 2006

Pressemitteilung

Gottesdienst zum 120. Todestag von Ludwig II. in Linderhof

Gedenken an den Märchenkönig in der St. Anna Kapelle im Schlosspark

Die Schloss- und Gartenverwaltung Linderhof und das Pfarramt Ettal laden am Dienstag (13. Juni) – dem 120. Todestag König Ludwigs II. von Bayern – um 18 Uhr zu einer Heiligen Messe in die St. Anna Kapelle im Schlosspark Linderhof. Die Kapelle ist das älteste Gebäude in Linderhof. König Ludwig II. ließ das Gotteshaus umgestalten und neue Glasfenster einsetzen. Auf den Fenster ist sein Namenspatron Ludwig, der heilige Ludwig, und der Namenspatron Richard Wagners, der heilige Richard, abgebildet.

Schloss Linderhof

Schloss Linderhof gehört wie Neuschwanstein und Herrenchiemsee zu den bekanntesten Bauwerken König Ludwigs II. von Bayern. Besucher aus aller Welt bewundern das in prächtigen Rokokoformen gestaltete Schloss ebenso wie den kunstvollen Park mit dem Marokkanischen Haus, der Venusgrotte, dem Maurischen Kiosk, der Hundinghütte und der Einsiedelei des Gurnemanz. Abgeschirmt durch das Ammergebirge wurde Linderhof zum Lieblingssitz des einsamen Monarchen. Nach Jahren der Außensanierung konnten alle Gerüste im vergangenen Sommer abgeschlossen werden. Die Fassade glänzt nun wieder wie zu Ludwigs Zeiten.

Weitere Informationen unter www.linderhof.de

 

Presse-Informationen:
Ines Treffler, Pressesprecherin der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 8. Juni 2006

| nach oben |