8. August 2006

Pressemitteilung

Sonderausstellung "Bayerns Krone 1806" geht zu Ende

Letzte Chance für einen Besuch von "Bayerns Krone 1806 – 200 Jahre Königreich Bayern": Bis zum Wochenende kann die große Sonderausstellung in der Münchner Residenz noch besucht werden. Wegen des großen Interesses ist die Ausstellung über den ursprünglich vorgesehenen Schlusstermin (30. Juli) hinaus bis zum Sonntag, 13. August 2006, verlängert worden. Bisher sind über 190.000 Besucher während der Ausstellung in die Residenz gekommen.

Die Schlösserverwaltung bietet bis zum Ausstellungsende täglich Turnusführungen um 10.30 Uhr und um 14.30 Uhr an. Eine Reservierung dafür ist nicht notwendig, es wird jedoch gebeten, rund 30 Minuten vor Beginn anwesend zu sein. Darüber hinaus können zusätzliche Sonderführungen unter der Telefonnummer (0 89) 2 90 67-2 18 gebucht werden. Die Ausstellung ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Pressefotos dazu gibt es zum Downloaden unter www.bayernskrone.de.

 

Presse-Informationen:
Ines Treffler, Pressesprecherin der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 8. August 2006

| nach oben |