31. August 2007

Pressemitteilung

Sonderführungen für die letzten Ferienwochen

Das Septemberprogramm für Schloss und Park Linderhof

In den letzten Ferienwochen können Besucher trotz der Hochsaison Schloss und Park Linderhof mit Zeit und Muße genießen. Zusätzlich zu den bewährten Besichtigungen im Schloss Linderhof und in der Venusgrotte bietet die Schloss- und Gartenverwaltung Linderhof auch im September weitere spannende Familien-, Themen- und Parkführungen an.

Im Rahmen des Ferienprogramms "Kinder entdecken Linderhof" bringen die Familienführungen den jüngeren Besuchern und ihren Begleitern am Mittwoch, 5. September und am Freitag, 7. September sowie am Sonntag, 23. September auf unterhaltsame Weise ein Stück bayerischer Geschichte näher. In unseren Parkführungen erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über den Schlosspark, seine Geschichte, die technischen Anlagen sowie Spannendes über seine Tier- und Pflanzenwelt. Die Themenführung "Versailles im Kleinen" (am 2. September) beleuchtet den französischen Bezug des Schlosses und "Königinnen, Göttinnen und Mätressen" (am 30. September) die Damenwelt um König Ludwig II. von Bayern.

Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen stehen unter www.linderhof.de.

Für alle Führungen: Anmeldung erforderlich unter Telefon (0 88 22) 92 03-0

Kinderführungen (6-12 Jahre) im September
im Rahmen des Ferienprogramms "Familien entdecken Linderhof" am
Mittwoch, 5. September, und am
Freitag, 7. September
Beginn und Treffpunkt:
jeweils um 14 Uhr an der Museumskasse
Dauer: rund 2,5 Stunden
Eintrittspreise: Kinder und Jugendliche 2,- Euro; Begleitpersonen 7,- Euro

Parkführungen "Unbekanntes Linderhof" am
Sonntag, 9. September
Samstag, 22. September
Beginn:
jeweils 14 Uhr an der Museumskasse
Dauer: rund 2,5 Stunden
Eintrittspreise: 6,50 Euro pro Person / inkl. Schlossbesuch 9,50 Euro
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt

Themenführungen am
Sonntag, 2. September, "Versailles im Kleinen"
Sonntag, 30. September, "Königinnen, Göttinnen und Mätressen"
Beginn: jeweils um 14 Uhr an der Museumskasse
Dauer: rund 2,5 Stunden
Eintrittspreise: Erwachsene 7,- Euro / ermäßigt 6,- Euro
Kinder und Jugendliche bis unter 18 Jahren haben freien Eintritt

 

Presse-Informationen:
Ines Holzmüller, Pressesprecherin der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 31. August 2007

| nach oben |