05. November 2009

Pressemitteilung

Karpfen aus Nymphenburg zu verkaufen

Am Samstag gibt es fangfrische Fische beim Schloss

In Nymphenburg ist nicht am Freitag Fischtag, sondern am Samstag. Der Fischereiverein Odelzhausen bietet am Samstag (7. November) fangfrische Karpfen an. Alle, die am Wochenende eine echte Nymphenburger Spezialität auf den Tisch bringen wollen, können von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr vor das Johannisbrunnhaus (Parkplatz Nördliches Schlossrondell, Nähe Eingang Museum "Mensch und Natur") kommen und die fangfrischen Fische kaufen.

Die Fische stammen aus den Kanälen des Nymphenburger Schlossparks und aus dem Pagodenburger See. "Darunter sind einige ganz prächtige Burschen und manchmal ist sogar ein Hecht dabei", kündigte der Leiter der Schloss- und Gartenverwaltung Nymphenburg, Josef Schwab, am Donnerstag (5. November) an.


Presse-Informationen:
Ines Holzmüller und Dr. Jan Björn Potthast
Pressesprecher der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160 und -180, Fax (0 89) 1 79 08-190
presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 05. November 2009

Download dieser Pressemitteilung als rtf-Datei

| nach oben |