1. Dezember 2011

Pressemitteilung

45 Schlösser und Burgen auf einen Blick: Neue Informationsbroschüre der Bayerischen Schlösserverwaltung erschienen

Wie lange hat Neuschwanstein im Winter geöffnet? Was kostet der Eintritt in die Residenz Würzburg? Wie lange dauern die Führungen auf der Burg Trausnitz? Diese und viele weitere Fragen rund um Bayerns Schlösser und Gärten beantwortet die neue Besucherinformationsbroschüre der Bayerischen Schlösserverwaltung.

Die rund 90-seitige Broschüre "Staatliche Schlösser und Gärten in Bayern: Besucherinformation 2012" bietet Fotos und Kurzbeschreibungen zu 45 Schlössern, Burgen, Residenzen und Künstlerhäusern sowie 27 historischen Gartenanlagen in ganz Bayern. Das Heft informiert über die Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Sonderausstellungen.

Neben Hinweisen für Behinderte runden Angaben zu Führungen, Audioguides, Museumsläden, Cafés, Restaurants und öffentlichen Verkehrsmitteln das Angebot ab. Eine Landkarte mit den Hauptverkehrsstrecken ermöglicht einen schnellen Überblick über die Lage aller Schlösser, Burgen und Residenzen. Der handliche Informationsprospekt erscheint zweisprachig in Deutsch und Englisch.

Die "Besucherinformation 2012" ist in den Museumsläden der Schlösser gegen eine Schutzgebühr von 1,- Euro erhältlich. Sie kann auch im Online-Shop der Bayerischen Schlösserverwaltung erworben werden.

 

Presse-Informationen:
Dr. Jan Björn Potthast, Pressesprecher der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160 und -180, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 1. Dezember 2011

| nach oben |