22. August 2011

Pressemitteilung

"Königliche Abendmusik" auf Schloss Neuschwanstein hat noch wenige Plätze frei

Am kommenden Freitag und Samstag (26. / 27. August) gibt es wieder die äußerst seltene Gelegenheit, zwei Konzerte auf Schloss Neuschwanstein zu erleben. Anlässlich des 166. Geburtstags von König Ludwig II. erklingt am 26. August "Eine Königliche Abendmusik" (20 Uhr). Tags darauf findet unter dem Motto "Königstraum" erstmals ein Konzertabend in Neuschwanstein statt, der sich für die ganze Familie eignet (19.30 Uhr). Beides sind Benefiz-Konzerte zugunsten der Kinderkrebshilfe Königswinkel e.V.

Die beiden Konzerte haben Elemente einer musikalischen Schlossführung; ein Teil wird auch im Freien stattfinden. Beim Konzert am Freitag, 26. August sammeln sich die Besucher im Schlosshof in der Abenddämmerung und werden von einem  Bläser-Ensemble begrüßt. Später im Sängersaal erlebt das Publikum Werke von Mozart, Dvorak und Wagner. Aus den USA wurde der klassische Gitarrist Scott Kritzer eingeladen, die königliche Bühne mit seinem deutschen Gitarristen-Kollegen Thomas Königs zu teilen. John Arthur Westerdoll leitet das Kammerorchester "Bavarmoniker mit Tiroler Charme". Janet Marie Chvatal und Marc Gremm ("Kaiserin Sissi" und "König Ludwig II." aus dem Musical "Ludwig²") werden den gesanglichen Teil der Abende übernehmen. Weitere musikalische Überraschungen und besondere akustische Eigenschaften erwarten die Gäste, wenn sie durch die Räume des Schlosses geführt werden.

Am Samstag, 27. August bietet die Bayerische Schlossverwaltung ein familienfreundlich gestaltetes Konzert an, bei dem vor allem auf die Kinder eingegangen wird. Dafür konnten zwei besondere Gäste gewonnen werden: die Moderatoren Karen Markwardt ("Karen in Action" – bekannt aus den Sendern KiKa/ARD) und Malte Arkona ("Die beste Klasse Deutschlands" – KiKa/ARD). Beide werden den Kindern die Welt der klassischen Musik näherbringen und auch besondere Überraschungsgäste bereithalten, wie z.B. den Vogelfänger aus Zauberflöte oder etwa den Ritter aus Lohengrin.

Karten für beide Konzertabende gibt es ausschließlich im Vorverkauf bei der Tourist Info Schwangau, Telefon (0 83 62) 8 19 80 und bei der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen, Telefon (0 18 05) 13 21 32, (zzgl. 0,14 Euro pro Minute – abweichender Mobilfunkzuschlag) oder bei www.allgaeuticket.de.

Karten für den 26. August von 33,- bis 43,- Euro zzgl. VVK
Karten für den 27. August von 33,- bis 39,- Euro zzgl. VVK
(Ermäßigung für Kinder bis 14 Jahre bei "Ein Königstraum")

Parken und Bustransport zum Schloss sind inklusive.
Achtung: Es gibt keine Abendkasse!

Es stehen nur beim konzertanten Teil Sitzplätze zur Verfügung. Gäste mit körperlichen Beeinträchtigungen sollten sich bitte im Vorfeld an den Veranstalter wenden.

Gerne steht auch die Schlossverwaltung Neuschwanstein für weitere Auskünfte zur Verfügung (Telefon 0 83 62 - 9 39 88-0 oder svneuschwanstein@bsv.bayern.de)

Schlossverwaltung Neuschwanstein
Neuschwansteinstraße 20, 87645 Schwangau
Telefon (0 83 62) 9 39 88-0, Telefax (0 83 62) 9 39 88-19
svneuschwanstein@bsv.bayern.de, www.neuschwanstein.de

 

Presse-Informationen:
Dr. Jan Björn Potthast, Pressesprecher der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160 und -180, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 22. August 2011

| nach oben |