12. April 2013

Pressemitteilung

Söder: Tag der offenen Tür auf Schloss Johannisburg

Schlösserverwaltung bietet kostenlose Führungen für Familien und Kinder an

Schloss Johannisburg in Aschaffenburg öffnet seine Pforten: Dort findet im "Jahr der Bayerischen Schlösser und Burgen" ein Tag der offenen Tür mit zahlreichen Veranstaltungen statt. Dr. Markus Söder, Finanzminister: "Schlösser und Burgen sind das Gesicht unserer bayerischen Heimat. Dieses Erbe kann nicht hoch genug geschätzt werden."

Minister Söder eröffnet die Veranstaltung am 19. April 2013 um 14 Uhr im Kaisersaal des Schlosses.

Die Schlossverwaltung bietet von 14 bis 21 Uhr kostenlose Führungen an. Dabei können Besucher sonst verschlossene, geheime Winkel des Schlosses erkunden und Geschichte hautnah erleben. Zudem werden spezielle Kinder- und Familientouren angeboten.

Aktuelle Informationen unter www.schloesserland.bayern.de


Veranstaltungsprogramm

14 Uhr

 

Eröffnung

14 und 15 Uhr

 

Führungen Carillon
Treffpunkt:
Schlosskasse
max. 10 Personen pro Führung (Dauer ca. 30 Min.), Voranmeldung erwünscht

14.30 und 16.30 Uhr

 

Kinder-/Familienführung
"Mit Aschafferich nach Rom"

Eine Reise in der Korkmodellsammlung

15.30 und 17.30 Uhr

 

Kinder-/Familienführung
Schlossgespenst Thekla erzählt Geschichten aus der Renaissance

18 bis 21 Uhr

 

Kurzführungen durch "Cicerone"
in verschiedenen Räumen
FührerInnen in historischen Kostümen bieten Kurzführungen an:

  • Korkmodellsammlung: römischer Bürger in Toga

  • Empore Schlosskapelle: Johann Schweikhard von Kronberg

  • Einführungsraum: Kammerdiener aus der Kronberg-Zeit

  • Kurfürstliche Wohnräume: Hofdamen bzw. Bedienstete

20 bis 21 Uhr

 

Bläserkonzert | Ridingersaal
Aschaffenburger Bläserkreis mit Sätzen aus der Renaissance


Pressemitteilung 91/2013
Bayerisches Staatsministerium der Finanzen
Postfach 22 00 03, 80535 München
Leiter der Pressestelle: Thomas Neumann
Telefon (0 89) 23 06 -24 60 und -23 67, Telefax (0 89) 2 80 93 27
presse@stmf.bayern.de


Pressemitteilung 12. April 2013

Download dieser Pressemitteilung als PDF-Datei

| nach oben |