26. Juni 2013

Pressemitteilung

Tag der offenen Tür im Neuen Schloss Bayreuth

Freier Eintritt – kostenlose Führungen

Das Neue Schloss Bayreuth öffnet mit einem Tag der offenen Tür, freiem Eintritt und einem bunten Veranstaltungsprogramm seine Pforten. Der Präsident der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, Bernd Schreiber, lädt zur Eröffnung am Freitag, den 5. Juli 2013, um 14 Uhr in den Festsaal des Neuen Schlosses

Die Schlossverwaltung bietet von 14 bis 20.45 Uhr kostenlose Führungen an. Dabei können Besucher interessante Einblicke in die Welt der Wilhelmine und die markgräfliche Geschichte hautnah erleben. Zudem werden spezielle Kinder- und Familientouren angeboten.

Aktuelle Informationen unter www.schloesserland.bayern.de.


Veranstaltungsprogramm

14.00 Uhr

 

Eröffnung mit der Städtischen Musikschule Bayreuth und der Studiobühne Bayreuth

14.00, 15.30 und 17.00 Uhr

 

Kinderführungen
Treffpunkt: Museumskasse (Dauer ca. 60-90 Minuten)

14.30 Uhr

 

Sonderaktion für Kinder "Treffpunkt für Prinzen und Prinzessinnen" im Neuen Schloss
Treffpunkt: im Neuen Schloss (Aktionsdauer: 90 Minuten)

15.00 Uhr

 

Führung "Welt der Wilhelmine"
Ein Musenhof von europäischem Rang im Neuen Schloss

Treffpunkt: Museumskasse (Dauer ca. 60 Minuten)

16.00 und 18.00 Uhr

 

Parkführung Hofgarten "Von goldenen Äpfeln und Ananas – der Hofgarten als Nutzgarten"
Treffpunkt: Museumskasse (Dauer ca. 45 Minuten)

16.15 Uhr halbstündlich bis 19.15 Uhr

 

Führung "Italienischer Bau"
Treffpunkt: Museumskasse (Dauer ca. 30 Minuten)

17.00 Uhr

 

Führung "Welt der Wilhelmine"
Höfisches Leben im Neuen Schloss

Treffpunkt: Museumskasse (Dauer ca. 60 Minuten)

18.00 Uhr

 

Führung "Lustvolle Farbenpracht – Genuss für alle Sinne"
Treffpunkt: Museumskasse (Dauer ca. 60 Minuten)

19.30 und 20.45 Uhr

 

Führung "Napoleon in Bayern - ein Geisterbesuch im Neuen Schloss"
Treffpunkt: Museumskasse (Dauer ca. 50 Minuten)


Das erste Obergeschoss des Neuen Schlosses kann von 14.00 bis 22.00 Uhr auch ungeführt kostenlos besichtigt werden.

Hinweis: Parallel zur Veranstaltung im Neuen Schloss findet in der Bayreuther Fußgängerzone das Bürgerfest statt. Parken ist entgeltpflichtig in einer der öffentlichen Parkgaragen in der Innenstadt von Bayreuth möglich.

 

Pressemitteilung 202/2013
Bayerisches Staatsministerium der Finanzen
Postfach 22 00 03, 80535 München
Leiter der Pressestelle: Thomas Neumann
Telefon (0 89) 23 06 -24 60 und -23 67, Telefax (0 89) 2 80 93 27
presse@stmf.bayern.de


Pressemitteilung 26. Juni 2013

Download dieser Pressemitteilung als PDF-Datei

| nach oben |