30. Oktober 2014

Pressemitteilung

Herbst auf Herrenchiemsee

Schlosspark auf Herrenchiemsee wird winterfest gemacht

Herbstlicher Nebel über dem Chiemsee, bunte Bäume und kürzere Tage machen es deutlich: Der Winter steht vor der Tür. Höchste Zeit, die Gärten der Bayerischen Schlösser winterfest zu machen.

Auf Herrenchiemsee wurden bereits die Brunnen abgelassen und von Algenbewuchs und Schmutz, der sich über das Jahr gebildet hatte, gereinigt. Seit Anfang der Woche läuft nun die Einhausung der Brunnenaufbauten und Brunnenfiguren, damit sie nicht durch den Frost geschädigt werden. Dazu werden die Brunnenaufbauten mit „maßgeschneiderten“ Gerüstkonstruktionen versehen, während bei den Figuren traditionelle Einhausungen aus Holz zum Einsatz kommen.

Daneben wurde begonnen, die nicht winterfeste Sommerbepflanzung von den Blumenrabatten zu entfernen. Somit ist alles vorbereitet, damit kurz vor Ostern die Frühjahrsbepflanzung eingesetzt werden und ihre Blütenpracht entfalten kann.

 

Presse-Informationen:
Ines Holzmüller und Dr. des. Cordula Mauß
Pressesprecherinnen der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160 und -180, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 30. Oktober 2014

| nach oben |