7. August 2015

Pressemitteilung

Bauwerksprüfung an der Echelsbacher Brücke: Sperrung für Reisebusse / Lastwagen auf der Strecke von Neuschwanstein nach Linderhof

Die Bayerische Schlösserverwaltung weist darauf hin, dass sich die Fahrzeit für Reisebusse zwischen den Schlössern Neuschwanstein und Linderhof während der Arbeiten an der Echelsbacher Brücke wesentlich verlängert.

Der Grund ist eine Prüfung der Konstruktion der zwischen Rottenbuch und Bad Bayersoien gelegenen Brücke durch das Staatliche Bauamt Weilheim von Mittwoch, 12. bis Freitag, 14. August 2015 sowie von Montag, 17. bis Mittwoch, 19. August 2015. In diesen Zeiträumen wird der Pkw-Verkehr einspurig mit Ampelregelung über die Brücke geführt. Für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen ist die Brücke während der gesamten Prüfzeit gesperrt. Der Lkw- und Fernverkehr wird weiträumig über die Strecke B472 Peiting-Peißenberg-Huglfing-Murnau-B2 Oberau umgeleitet.

 

Presse-Informationen:
Ines Holzmüller und Dr. des. Cordula Mauß
Pressesprecherinnen der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon 089 17908-160 und -180, Fax 089 17908-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 7. August 2015

| nach oben |