24. Juli 2015

Pressemitteilung

Söder im Pompejanum in Aschaffenburg
"Bayerische Heimat und Schlössertage 2015"

Ganztags freier Eintritt in das Objekt und kostenlose Führungen

Im Pompejanum in Aschaffenburg lädt das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat zu einem Tag der offenen Schlosspforten ein. Im Rahmen der „Bayerischen Heimat und Schlössertage 2015“ werden besondere Veranstaltungstage für Besucherinnen und Besucher bei freiem Eintritt durchgeführt.

Finanzminister Dr. Markus Söder eröffnet im Pompejanum in Aschaffenburg die Veranstaltung im Rahmen der „Bayerischen Heimat und Schlössertage 2015“ am Freitag, 31. Juli 2015, um 15.00 Uhr auf der Freifläche auf der Südseite vor dem Pompejanum, Pompejanumstraße 5 in 63739 Aschaffenburg. (Hinweis: Bei Regen im Peristylium des Pompejanums)

Die Gruppe „The Red Socks Brassquintett“ wird die Eröffnungsveranstaltung musikalisch umrahmen.

Die Besucher erhalten während des gesamten Tages freien Eintritt in das Pompejanum. Von 15.30 bis 22.00 Uhr werden kostenlose Führungen angeboten.

 

Das Programm des Schlössertags im Pompejanum sieht vor:

15.30 bis 21.15 Uhr

 

Kurzführung „König Ludwigs Traumhaus im bayerischen Nizza“
Beginn: alle 10 Minuten, Ort: Außen Südseite

15.30 bis 21.15 Uhr

 

Kurzführung „Lucius Pfiffikus lernt lesen“
Beginn: alle 10 Minuten, Ort: Außen Ostseite

15.30 bis 21.15 Uhr

 

Kurzführung „Patrona Julia aus dem Hause Nigidius emp-fängt …“
Beginn: alle 10 Minuten, Ort: Atrium

15.30 bis 21.15 Uhr

 

Kurzführung „Zu Besuch bei Familie Nigidius“
Beginn: alle 10 Minuten, Ort: Küche

15.30 bis 21.15 Uhr

 

Kurzführung „Nigidia und Manius werden erwachsen – zum Erwachsenwerden zweier römischer Jugendlicher“
Beginn: alle 10 Minuten, Ort: Obergeschoss

21.00 Uhr

 

Sex & Crime im Alten Rom“ – Führung zum römisch-antiken Sittenleben (Alter: ab 16 Jahren)
Dauer: 1 Stunde, Treffpunkt: Eingang Pompejanum

18.00 bis 19.30 Uhr
alle 30 Minuten

 

Musikalische Intermezzi der Schlagzeugabteilung der Städtischen Musikschule
Dauer: 10 Minuten, Ort: Obergeschoss

16.00 und 20.00 Uhr

 

Die Gartenanlagen am Pompejanum – Mediterranes Flair am Untermain
Dauer: ca. 30 Minuten, Treffpunkt: Eingang Pompejanum

15.30 und 17.30 Uhr

 

Workshop: Pflege von Kübelpflanzen
Dauer: ca. 1 Stunde, Treffpunkt: Stand vor dem Pompejanum

 

Pressemitteilung Nr. 338/15
Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
Postfach 22 00 03, 80535 München
Pressesprecher: Tina Dangl, Carolin Mayr
Telefon (0 89) 23 06 -24 60 und -23 67, Telefax (0 89) 2 80 93 27
presse@stmflh.bayern.de, www.stmflh.bayern.de


Pressemitteilung 24. Juli 2015

| nach oben |