08. Juli 2015

Pressemitteilung

Söder lädt zur Burgnacht 2015 auf die Kaiserburg Nürnberg

Freier Eintritt und kostenloses Programm

In das Wahrzeichen der Stadt Nürnberg lädt das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat zu einer Burgnacht ein. Im Rahmen der „Bayerischen Heimat und Schlössertage 2015“ werden besondere Veranstaltungen für Besucherinnen und Besucher bei freiem Eintritt durchgeführt.  

Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat lädt alle Bürgerinnen und Bürger mit einem einzigartigem Programm bei freiem Eintritt ein

zur Burgnacht auf die Kaiserburg Nürnberg
am Samstag, 11. Juli 2015, von 18:00 bis 24:00 Uhr.

Hinweis: Die Besucher erhalten während des gesamten Tages freien Eintritt in die Kaiserburg.


Das Programm der Burgnacht in der Kaiserburg sieht u.a. vor:

18:00 Uhr

 

Beginn der Veranstaltung

18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 

Musik und Tanz im Mittelalter-Flair
Gaukler und Jonglage
Artistik, feurige Walking-Acts
Feuer- und Hula-Hoop-Workshops
„Lager-Leben“ und Mittelalter-Handwerker
„Sagenhafte“ Burggeschichten
Führungen: Heidenturm, Sinwellturm, Tiefer Brunnen, Unterkapelle

ca. 22:00 Uhr

 

Große Feuershow

22:00 Uhr bis 24:00 Uhr

 

Disco-/Club-Musik mit DJ Gerald Kappler
„Sternegucken“ im Maria-Sybilla-Merian-Garten mit der Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
Bar mit alkoholfreien Getränken und attraktivem Lounge-Bereich
Casino im Hochzeitszimmer

 

Pressemitteilung Nr. 310/15
Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
Postfach 22 00 03, 80535 München
Pressesprecher: Tina Dangl, Carolin Mayr
Telefon (0 89) 23 06 -24 60 und -23 67, Telefax (0 89) 2 80 93 27
presse@stmflh.bayern.de, www.stmflh.bayern.de


Pressemitteilung 08. Juli 2015

| nach oben |