1. Dezember 2015

Pressemitteilung

„Geistvolle“ Geschenkideen und andere tolle Weihnachtsüberraschungen aus den bayerischen Schlössern

Die Weihnachtszeit rückt immer näher und manch einer ist bereits auf der Suche nach dem passenden Geschenk zum Weihnachtsfest. Bayerns Schlösser und Gärten halten einige Überraschungen für Sie bereit, mit denen Sie Ihren Liebsten eine Freude machen können.

Für diejenigen, die gerne auf Entdeckungsreise gehen, sind die Jahreskarte oder das Mehrtagesticket der Bayerischen Schlösserverwaltung genau das Richtige. Sie bieten für Groß und Klein eine gute Gelegenheit  in das Leben von Rittern, Kurfürsten und Herzögen einzutauchen und die bayerische Schlösserlandschaft zu erkunden. Die Karten sind in allen Museumsläden der Bayerischen Schlösserverwaltung, im Onlineshop und im „Infopoint Museen und Schlösser in Bayern“ (Alter Hof 1, München) erhältlich.

Eine besonders „geistvolle“ Geschenkidee  sind die Schleißheimer Schlossbrände aus der schlosseigenen Brennerei. Mehr  als siebzig historische Obstsorten wachsen im Schleißheimer Hofgarten. Etliche Obstbäume stammen noch aus der Zeit der Kurfürsten. Die exquisiten Schlossbrände werden ausschließlich aus dem unbehandelten Obst dieser Baumbestände hergestellt. Edelbrände und Liköre wie „Blauer Kurfürst“, „Renatuswasser“ oder „Barockliebelei“ sind nicht nur bei Einheimischen ein Geheimtipp. Sie werden zu immer beliebteren Souvenirs der Schleißheimer Schlossanlage.
Neu im Angebot: Ab Dezember sind alle Edelbrände auch in der 40 ml-Bügelverschlussflasche als „Kleine Schleißheimer Brände“ erhältlich. Das gesamte Sortiment ist im Museumsshop des Neuen Schlosses Schleißheim zu finden.

weitere Informationen zu den Edelbränden

In den Museumsläden der Bayerischen Schlösserverwaltung finden Sie zudem viele weitere originelle und besondere Präsente für den Gabentisch von der Weihnachtskarte über Porzellantassen bis zu Handtaschen und Seidenschals. Auch unter den zahlreichen Publikationen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Bayerische Schlösserverwaltung wünscht eine schöne Weihnachtszeit.

 

Presse-Informationen:
Ines Holzmüller und Dr. des. Cordula Mauß
Pressesprecherinnen der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon 089 17908-160 und -180, Fax 089 17908-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 1. Dezember 2015

| nach oben |