10. August 2016

Pressemitteilung

Ferientipp: Sonderausstellung »Zwischen Goldenen Äpfeln und Ruinen« im Neuen Schloss Eremitage

Die ersten 30 Gewinner des Kinderpreisrätsels sind ausgelost / Zweite Gewinnchance bis Mitte Oktober

Die Bayerische Schlösserverwaltung zeigt noch bis Mitte Oktober anlässlich der Landesgartenschau in Bayreuth die Sonderausstellung »Zwischen Goldenen Äpfeln und Ruinen – 300 Jahre Gartengeschichte Eremitage« im Neuen Schloss Eremitage. Die spannende Schau über die Geschichte des Hofgartens Eremitage und die faszinierende Orangeriekultur der Bayreuther Markgrafen ist ein schönes Ausflugsziel in den Schulferien mit abwechslungsreichem Führungsprogramm für Kinder und Erwachsene.

Der Besuch lohnt sich: Die ersten 30 Gewinner des Kinderpreisrätsels stehen bereits fest. Sie bekommen zur Halbzeit der Sonderschau eine Überraschung mit den Maskottchen Pommi und Folichon zugeschickt. Noch bis 16. Oktober haben alle, die den Kinderrätselbogen in der Ausstellung ausfüllen, nochmals die Chance, Tassen, Turnbeutel oder ein Puzzle mit Abbildungen von Pommi und Folichon zu gewinnen.

 
Führungsprogramm für Kinder und Erwachsene

Mittwoch, 17. August 2016,  15 Uhr
Parkführung „Mit dem Gärtnermeister unterwegs – Besonderheiten der Saison“
Treffpunkt: Kasse Eremitage
Führung anlässlich der Landesgartenschau / Kosten: 3,- Euro
Anmeldung erforderlich unter: Telefon 0921 75969-37

Sonntag, 21. August 2016,  14 Uhr
Kinderführung: „Allerley Citrus ..." – Zitrusfrüchte an den fürstlichen Höfen des 18. Jahrhunderts
Kinderführung für alle Sinne in der Sonderausstellung "Zwischen Goldenen Äpfeln und Ruinen …" (mit Workshop)
Die Führung ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Kinder
Treffpunkt: Kasse Eremitage
Führung anlässlich der Landesgartenschau / Kosten: 2,- Euro pro Kind
Anmeldung erforderlich unter: Telefon 0921 75969-37

Sonntag, 28. August 2016,  14 Uhr
Parkführung „Mit dem Gärtnermeister unterwegs – Die Herbstzauber-Wechselbepflanzung in der Eremitage“
Treffpunkt: Kasse Eremitage
Führung anlässlich der Landesgartenschau / Kosten: 3,- Euro
Anmeldung erforderlich unter: Telefon 0921 75969-37


»Zwischen Goldenen Äpfeln und Ruinen – 300 Jahre Gartengeschichte Eremitage«

Sonderausstellung im Neuen Schloss Eremitage
25. Mai bis 16. Oktober 2016 · täglich 11 bis 18 Uhr · Eintritt frei

Zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm mit Themenführungen, Kinderführungen und Vorträgen – insgesamt über 90 Veranstaltungen.

Weitere Informationen zur Ausstellung und zum Begleitprogramm:
www.bayreuth-wilhelmine.de

 

Presse-Informationen:
Ines Holzmüller und Dr. des. Cordula Mauß
Pressesprecherinnen der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon 089 17908-160 und -180, Fax 089 17908-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 10. August 2016

| nach oben |