17. August 2016

Pressemitteilung

Endspurt: Sonderausstellung „Gut gebrüllt! – Löwen aus Bayerns Schlössern und Burgen“ noch bis zum 28. August in der Stadtresidenz Landshut

Sonntags Sonderführungen

 

Bald verlassen die Löwen Landshut. Nur noch bis zum Sonntag, den 28. August 2016 präsentiert die Bayerische Schlösserverwaltung in der Landshuter Stadtresidenz ihre Wanderausstellung „Gut gebrüllt! – Löwen aus Bayerns Schlössern und Burgen“ über Bayerns beliebte Symbolfigur, den Löwen (Di-So 9-18 Uhr). Jeweils sonntags um 15 Uhr nimmt eine spannende Sonderführung kleine wie große Besucher mit in das Reich des Löwen (Treffpunkt Eingangshalle, ohne Anmeldung).

Wo in Landshut hielten sich die Wittelsbacher Herzöge einstmals echte Löwen, warum ist der Löwe im bayerischen Wappen ein Zugereister und weshalb ist der in der Landshuter Stadtresidenz dargestellte Löwenbezwinger Herkules ein Ahnherr der Bayern?

Dies und vieles mehr erzählt die Wanderausstellung anhand von Löwen aus Bayerns Schlössern und Burgen. Ausgewählte Originale präsentieren den König der Tiere in seinen verschiedensten Facetten. Im Spiegel des Löwen wird bayerische Landesgeschichte lebendig.

Natürlich kommt aber auch das Unterhaltsame nicht zu kurz. Am Ende des Rundgangs messen sich die Besucher in den „Bavaria-Brüll-Studios“ miteinander: Wer brüllt am lautesten, so laut wie der Bayerische Löwe?

Für Gruppen können auch exklusive Führungen durch die Sonderausstellung gebucht werden.

 

 

Presse-Informationen:
Ines Holzmüller und Dr. des. Cordula Mauß
Pressesprecherinnen der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon 089 17908-160 und -180, Fax 089 17908-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 24. Juni 2016

| nach oben |