30. August 2016

Pressemitteilung

Schönheiten aus vergangenen Jahrhunderten und edle Rösser

„Große Jagd- und Kutschengala“ im Schlosspark Schleißheim

Der Bayerische Reit-und Fahrverband e.V. und der Schleppjagdverein von Bayern e.V. laden in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Schlösserverwaltung am Sonntag, den 4. September 2016, von 10 bis 17 Uhr zur “Großen Jagd- und Kutschengala“ in den Schlosspark von Schleißheim ein. Nicht nur für Barock-Liebhaber ist die Schau von edlen Rössern und Schönheiten aus vergangenen Jahrhunderten zu einer festen Größe im spätsommerlichen Veranstaltungskalender geworden.

Die Gala rückt in einzigartiger Weise die einstige Bedeutung des Pferdes als die wichtigste Grundlage der Mobilität vergangener Zeiten in den Mittelpunkt. Durch die barocken Kostüme, die prachtvoll herausgeputzten historischen Kutschen und die eleganten Pferde erhält der Zuschauer, bei freiem Eintritt, einen beeindruckenden Einblick in das höfische Leben des 17. und 18. Jahrhunderts.

Neben diversen Vorführungen und einem farbenprächtigen Schauprogrammen werden spannende Traditionswettbewerbe ausgetragen. So können sich die Besucher etwa an einem Reitturnier im Damensattel, an historischer bayerischer Kavallerie  oder Falknervorführungen erfreuen.

Unzählige im Stile der Barockzeit gewandete Teilnehmer und die vielen Gespanne vor der herrlichen Schlossanlage runden das Programm ab und lassen die vergangene höfische Prachtentfaltung wieder auferstehen.

 

Presse-Informationen:
Ines Holzmüller und Dr. des. Cordula Mauß
Pressesprecherinnen der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon 089 17908-160 und -180, Fax 089 17908-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 30. August 2016

| nach oben |