Inhalt:

Stellenausschreibung

Gärtner/in der Fachrichtung Zierpflanzenbau oder Staudengärtnerei

Die Schloss- und Gartenverwaltung Ansbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Gärtner/in – Fachrichtung Zierpflanzenbau oder Staudengärtnerei für unsere historische Gartenanlage befristet vorerst bis 31.03.2020.

Aufgabenschwerpunkte

  • Anzucht und Pflege von Beetpflanzen, Stauden und Kräutern in der verwaltungseigenen Gärtnerei

  • Pflege des umfangreichen Kübelpflanzenbestandes

  • Mitarbeit bei der allgemeinen Anlagenpflege

  • Allgemeine Tätigkeiten im Betriebshof und den sonstigen Liegenschaften

  • Übernahme von Rufbereitschaft nach Einarbeitung (wünschenswert)

 

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Gesellenprüfung der Fachrichtung Zierpflanzenbau oder Staudengärtnerei 

  • mehrjährige Berufspraxis in vergleichbarem Tätigkeitsfeld wäre wünschenswert

  • Kenntnisse im Kübelpflanzenbereich sind von Vorteil

  • Interesse an der Arbeit in einer historischen Gartenanlage

  • Selbständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit

  • Bereitschaft zu gelegentlicher Arbeit an Wochenenden und Feiertagen

  • gute Umgangsformen (Besucherverkehr)

  • Führerschein der Klasse B ist zwingend erforderlich

 

Eingruppierung

Die Stelle ist auf Basis der Entgeltordnung des TV-L für den öffentlichen Dienst mit E5 bewertet.
(Informationen u.a. zur Vergütung finden Sie unter www.oeffentlicher-dienst.info)

Die Stelle ist aufgrund der betrieblichen Abläufe nicht teilzeitfähig.
Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung  und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.


Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen, aussagekräftigen Unterlagen in Kopie (ohne Rücksendung) senden Sie bitte bis 19.08.2018 an:

Schloss- und Gartenverwaltung Ansbach
Promenade 27
91522 Ansbach
Telefon 0981 953839-0

Gerne auch per E-Mail im PDF-Format an die
sgvansbach@bsv.bayern.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Manuela Hilbig (Telefon 0981 95383912) gerne zur Verfügung.

Datenschutz

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens Ihre personenbezogenen Daten gespeichert.

 

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz