Inhalt:

Stellenausschreibung "Mitarbeiter/in im Bereich »Bildung und Vermittlung«“

In der Museumsabteilung der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen ist zum 1. Januar 2019 die Stelle einer/eines Mitarbeiterin/Mitarbeiters im Bereich „Bildung und Vermittlung“ in Teilzeit (20,05 Wochenstunden) zu besetzen.

Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen als einer der größten staatlichen Museumsträger in Deutschland betreut in Mittelfranken neben der Nürnberger Kaiserburg und der Ansbacher Residenz unter anderem auch die Cadolzburg. Das dort im Juni 2017 neu eröffnete Burgerlebnismuseum hat seither über 80.000 Besucher angezogen. Die Cadolzburg als bedeutender Herrschaftssitz der Hohenzollern im späten Mittelalter konzentriert sich inhaltlich auf dieses Thema und macht Ort und Nutzergeschichte mit vielfältigen Methoden nachvollziehbar für ein breites Publikum. Besucherfreundlichkeit wird hier groß geschrieben.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Koordinierung und Abrechnungsorganisation von Führungen

  • Konzeption und Durchführung von umfassenden Vermittlungsprogrammen für verschiedene Zielgruppen

  • Erarbeitung von Handreichungen und Materialien für unterschiedliche Zielgruppen für Dauer-und Wechselausstellungen

  • Öffentlichkeitsarbeit vor Ort

  • weitreichende Veranstaltungsorganisation

Wir erwarten hierfür:

  • ein abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte sowie nachweislich gute Kenntnisse und einschlägige berufliche Erfahrungen im Sektor Museum und Vermittlung, idealerweise im Bereich der Kulturgeschichte

  • mehrjährige Erfahrungen mit den verschiedenen Methoden und Formaten der Museumspädagogik sowie in der Betreuung und Beratung aller Alters- und Zielgruppen

  • eine freundliche, kommunikative, besucherorientierte und teamfähige Persönlichkeit

  • zeitliche Flexibilität sowie die Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit (z.B. Arbeiten an Wochenenden und Feiertagen)

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsplatz bei einer staatlichen Mittelbehörde, an einer der eindrucksvollsten Burgen Deutschlands, in einem sympathischen, engagierten Team und einer offen-kreativen Arbeitsatmosphäre bei der Vermittlung von Kunst und Geschichte

  • eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 9 TV-L
    (Informationen u.a. zur Vergütung finden Sie unter www.oeffentlicher-dienst.info)

Der Freistaat Bayern fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher Eig-nung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.
Die Stelle ist der Museumsabteilung in München zugeordnet, der Dienstsitz ist Cadolzburg.


Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens zum 29. August 2018 (Poststempel) an:

Bayerische Schlösserverwaltung
Abt. M, Dr. Uta Piereth
Schloss Nymphenburg, Eingang 16
80638 München

Telefonische Auskünfte erteilen Ihnen Frau Dr. Uta Piereth (Telefon 089 17908-327) oder Frau Antje Snel (Telefon 089 17908-107).

Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurück gesandt.

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz