Aktuelle Meldungen und Informationen aus den Schlössern, Gärten und Seen der Bayerischen Schlösserverwaltung:

Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September 2018

Thema "Entdecken, was uns verbindet"

 

Bild: Julius Exter, Badesteg am Chiemsee in der Feldwieser Bucht, um 1925 (Ausschnitt)

Die Bayerische Schlösserverwaltung beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder mit Führungen und Veranstaltungen in verschiedenen Häusern am Tag des offenen Denkmals.

In den folgenden Sehenswürdigkeiten sind am 9. September besondere Aktionen geboten:

Residenz Ellingen

Königshaus am Schachen

Künstlerhaus Exter, Übersee-Feldwies

Künstlerhaus Gasteiger, Holzhausen am Ammersee


Informationen zu allen bundesweit stattfindenden Veranstaltungen am Tag des offenen Denkmals finden Sie auf der Website der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.


Bild: Residenz Ellingen

Residenz Ellingen

 

Öffnungszeiten

10-16 Uhr

Eintrittspreise

Die Sonderführungen am Tag des offenen Denkmals sind kostenlos; die Prunkräume der Residenz Ellingen sind an diesem Tag geschlossen.

Aktionen

10-16 Uhr
Führungen der Bayerischen Schlösserverwaltung
und des Staatlichen Bauamts Ansbach
Hinter den Kulissen der Residenz Ellingen
Wo lebte das Schlosspersonal, welche Holzmengen brauchte es für die Errichtung des Dachstuhls und was ist eine Bockshaut?
Die Bayerische Schlösserverwaltung und das Staatliche Bauamt Ansbach bieten spannende Blicke hinter die Kulissen mit Sonderführungen durch den sonst nicht zugänglichen Dachboden und das Mezzaningeschoss der Residenz Ellingen. Die Besucherinnen und Besucher erhalten dabei Einblicke in die komplexen Dachstuhlkonstruktionen, z.B. der Kuppelbauten, und erfahren, wie eine Prunkdecke von hinten aussieht. Im Mezzaningeschoss werden die Räumlichkeiten des früheren Schlosspersonals besucht. Bei der Vorführung eines historischen Windenbaums werden Spuren des Arbeitsalltags im Schloss lebendig. Beim Rundgang bieten sich immer wieder wunderschöne Aussichten auf das barocke Ellinger Stadtensemble.

Die kostenlosen Führungen finden im 20-Minuten Takt von 10 bis 16 Uhr (letzte Führung) statt und dauern je 40 Minuten. Trittsicherheit, festes Schuhwerk sowie Kondition sind Voraussetzungen für die Teilnahme. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Zwischen den Führungen warten der Park und die Schlosskirche sowie ein Infostand des Staatlichen Bauamts auf die Besucherinnen und Besucher. Reguläre Führungen durch die Prunkräume finden an diesem Tag nicht statt.

Kontakt

Schloss- und Gartenverwaltung Ansbach, Promenade 27, 91522 Ansbach
Telefon 0981 953839-0, sgvansbach@bsv.bayern.de


Bild: Königshaus am Schachen, Türkischer Saal

Königshaus am Schachen

 

Öffnungszeiten

11-16 Uhr / Der Eintritt ist am Tag des offenen Denkmals frei.

Aktionen

11-16 Uhr
Laufend Führungen zum Thema
Das Königshaus am Schachen – eine Begegnung von Okzident und Orient in den bayerischen Alpen
Lesung aus dem West-Östlichen Diwan von J. W. v. Goethe (Nachtrag 1825/1826): "Sinnig zwischen beyden Welten, sich zu wiegen lass' ich gelten, also zwischen Ost und Westen sich bewegen sey zum besten."
Führungsdauer ca. 40 Minuten; pro Führung maximal 30 Personen

Kontakt

Schloss- und Gartenverwaltung Linderhof, Linderhof 12, 82488 Ettal
Telefon 08822 9203-0, sgvlinderhof@bsv.bayern.de, www.linderhof.de


Bild: Julius Exter, Badesteg am Chiemsee in der Feldwieser Bucht, um 1925 (Ausschnitt)

Künstlerhaus Exter, Übersee-Feldwies

 

Öffnungszeiten

10-19 Uhr / Der Eintritt ist am Tag des offenen Denkmals frei.

Aktionen

Letzter Tag der Ausstellung
"Julius Exter (1863-1939) – Moore, Bäche, See"

Antik- und Trödelmarkt zu Gunsten des Exter-Hauses

Adresse

Blumenweg 5, 83236 Übersee Feldwies

Kontakt

Künstlerhaus Exter, Frau Monika Kretzmer-Diepold, Telefon 08642 895083


Bild: Künstlerhaus Gasteiger, Holzhausen am Ammersee

Künstlerhaus Gasteiger, Holzhausen

 

Öffnungszeiten

13-17 Uhr / Der Eintritt ist am Tag des offenen Denkmals frei.

Aktionen

13-17 Uhr
Führungen mit der Kastellanin, Frau Helga Schraidt, zum Leben der „Gasteigers“ mit einigen Anekdoten zum Künstlerehepaar

14-17 Uhr
Musikalische Umrahmung durch das Harfenduo Utting

Kontakt

Bayerische Schlösserverwaltung / Außenstelle Ammersee
Landsberger Straße 81, 82266 Inning/Stegen
Telefon 08143 9304-0, seeverwaltung.ammersee@bsv.bayern.de

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz