Liebe Freundinnen und Freunde der bayerischen Schlösser, Gärten und Seen,
der Monat August steht ganz im Zeichen von König Ludwig II. Am 25. August jährt sich der Geburtstag des Märchenkönigs zum 177. Mal. Diesen Anlass feiern wir mit zwei königlichen Abenden in Schloss Linderhof und Schloss Herrenchiemsee, zu denen ich Sie herzlich einlade. Ergänzend dazu präsentieren wir Ihnen in unserem Schlösserblog eine König Ludwig II.-Themenreihe, die viele Hintergründe über seine Schlösser, aber auch zu seinen persönlichen Interessen beleuchtet. Tauchen Sie ein in die Welt König Ludwigs II.!
 
Ich wünsche Ihnen unvergessliche Ferienerlebnisse und laue Sommerabende in unseren Schlössern, Burgen und Gartenanlagen!
signaturIhr Bernd Schreiber

Präsident der Bayerischen Schlösserverwaltung
 
Zwei zauberhafte Abende im Zeichen des Märchenkönigs
Anlässlich des 177. Geburtstags König Ludwigs II. findet am 25. August in gleich zwei seiner traumhaften Schlösser ein spätsommerliches Abend- und Nachtprogramm statt. Die Schlossanlage Linderhof lädt ab 20 Uhr in stimmungsvollem Ambiente zur alljährlichen König-Ludwig-Nacht ein. Parallel dazu ist in Schloss Herrenchiemsee ab 19 Uhr erstmalig im Rahmen eines König-Ludwig-Abends ein abwechslungsreiches Programm geboten.
Zu den Veranstaltungen
 
Familienspaß in Höchstädt
Am 7. August steht beim Familientag in Schloss Höchstädt alles im Zeichen des Miteinanders.
Unter dem Motto „Alles inklusive“ erwartet kleine und große Besucherinnen und Besucher von 13 bis 17 Uhr ein buntes Sommerfest im Schlosshof. Bei Musik, Theater und Mitmachaktionen ist sommerlicher Familienspaß garantiert – egal ob mit oder ohne Handicap.
Zum Schloss Höchstädt
 
König Ludwig II. im Fokus
Anlässlich des Geburtstags von König Ludwig II. am 25.8. beleuchten wir im August auf unseren Social Media-Kanälen das faszinierende Leben und Wirken des bayerischen Königs.
Freuen Sie sich in unserem Schlösserblog auf spannende Beiträge, die einen unterhaltsamen und informativen Blick auf den Monarchen und sein Königreich werfen.
Zum Schlösserblog
 
Neuentdeckung auf der Burg Prunn
Ab sofort ist auf der Burg Prunn in Riedenburg im Altmühltal ein frühbarockes Schreibzeug aus Fayence samt Tintenfass und Streusandgefäß zu sehen. Nachdem eine Expertin aus unserer Werkstatt für Keramikrestaurierung das rund 350 Jahre alte Tintenzeug restauriert, gereinigt und zum Teil rekonstruiert hat, wird es nun im zweiten Obergeschoss der Burg präsentiert.
Bewundern kann man das neue Ausstellungsstück beispielsweise am 21. August; dann findet auf der Burg Prunn ein Familientag statt, der zum Staunen, Erforschen und Mitmachen einlädt.
Zur Burg Prunn
 
Prachtvolle Ergänzung für Schloss Rosenau
Schloss Rosenau beherbergt einen neuen Schatz. Seit nunmehr 50 Jahren betreut die Bayerische Schlösserverwaltung die Rosenau in Rödental. Zu diesem Anlass ist eine prachtvolle und kostbare Uhr in der Form eines schreitenden Schwans in das Schloss eingezogen.
So finden sich die besonderen, schwarzen Schwäne, die schon Queen Victoria so sehr geschätzt hat, nicht mehr länger nur im Park, sondern nun auch als patinierte Bronzefigur im Salon der Herzogin.
Zum Schloss Rosenau
 
#ForeverYoung mit Ludwig II.
 
Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Schloss Nymphenburg, Eingang 16, 80638 München
Postanschrift: Postfach 20 20 63, 80020 München

Telefon (0 89) 1 79 08-0, Telefax (0 89) 1 79 08-154
poststelle@bsv.bayern.de

Vertretungsberechtigter: Bernd Schreiber (Präsident)
behördlicher Datenschutzbeauftragter: Datenschutzbeauftragter@bsv.bayern.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE129523435
Zoll-/EORI-Nummer: DE4781333