Liebe Freundinnen und Freunde der bayerischen Schlösser, Gärten und Seen,
der Hochsommer hat Einzug gehalten und macht Lust, die blühende Natur bei warmen Temperaturen zu genießen.
Im Juli versprechen auch unsere Sehenswürdigkeiten sommerliches Natur- und Kulturvergnügen:
Feiern Sie mit uns 10 Jahre Markgräfliches Opernhaus Bayreuth als Weltkulturerbe, lassen Sie sich im Künstlerhaus Exter von strahlendem Licht und leuchtender Farbe verzaubern oder erleben Sie beim Familientag in der Residenz Ellingen ein spannendes Programm für Kinder und Erwachsene.

Ich wünsche Ihnen einen anregenden Juli, eine unbeschwerte Sommerzeit und viel Freude beim Erkunden unserer Häuser und Gärten.
signatur
Ihr Bernd Schreiber

Präsident der Bayerischen Schlösserverwaltung
 
10 Jahre Weltkulturerbe Markgräfliches Opernhaus
Vor 10 Jahren, am 6. Juli 2012, wurde das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth offiziell Weltkulturerbe der UNESCO. Diesen Anlass feiern wir mit einem Jubiläumstag am Mittwoch, 6. Juli 2022, an dem Sie das Markgräfliche Opernhaus kostenlos besichtigen können.
Dazu können Sie bei abwechslungsreichen Sonderführungen einen Blick hinter die Kulissen und die Technik des barocken Hoftheaters werfen oder Sie lassen sich im Logenhaus in die fantastische Bilderwelt des Opernhauses entführen.
Zum Markgräflichen Opernhaus
 
Fünf Jahre Erlebnismuseum Cadolzburg
Die Cadolzburg bei Fürth feiert am 2. und 3. Juli 2022 fünf Jahre Museum »HerrschaftsZeiten! Erlebnis Cadolzburg« mit vielfältigen Aktionen für Groß und Klein. Am Jubiläumswochenende sind Steinmetzvorführungen und Schmiedekunst, Aktionen für Familien, Sonderführungen und ein Kräuterworkshop geboten. Das Programm lädt nicht nur zum Staunen, sondern auch zum Mitmachen ein.
Zur Cadolzburg
 
Freilichtmalerei am Chiemsee
Ab 9. Juli 2022 zeigt das Künstlerhaus Exter in Übersee am Chiemsee die Sonderausstellung »Julius Exter (1863-1939) – Licht und Farbe«. Die knapp 100 Gemälde, von denen zehn für die diesjährige Ausstellung aufwendig restauriert wurden, zeigen Landschaften, die in unmittelbarer Nachbarschaft zum Künstlerhaus und zum Chiemsee ganz im Sinne der Freilichtmalerei entstanden sind.
Die Ausstellung ist von 9. Juli bis 11. September 2022 zu sehen und von Dienstag bis Sonntag jeweils von 17 bis 19 Uhr geöffnet.
Zum Künstlerhaus
 
Buntes Programm in Ellingen
Am 24. Juli 2022 laden wir Sie zum Familientag in die Residenz Ellingen ein: Ab 11 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Erwachsene. Die Familien können an verschiedenen Stationen Spannendes rund um die Geschichte der Residenz Ellingen und ihre Bewohner entdecken. Mit etwas Glück begegnet man einem von ihnen sogar persönlich.
Zu unseren Aktionen für Familien
 
Knoblauch und Co. im Hofgarten Ansbach
Begleitend zur diesjährigen Bayerischen Landesausstellung ist im Hofgarten Ansbach unter dem Titel »Die Kräuter Frankens« eine Präsentation fränkischer Kulturpflanzen zu sehen. Die gezeigten Pflanzen, darunter Knoblauch, Meerrettich und Wein, besitzen einen wichtigen Stellenwert in der Landeskultur Frankens und können bis 12. September 2022 kostenlos im Leonhart-Fuchs-Garten besichtigt werden.
Ergänzend dazu finden am 17. Juli, 21. August und 11. September 2022 um jeweils 14 Uhr Führungen durch die Kräuterpräsentation statt (Anmeldung erforderlich unter Telefon 0981 953839-22).
Zum Hofgarten Ansbach
 
#ForeverYoung mit Ludwig II.
 
Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Schloss Nymphenburg, Eingang 16, 80638 München
Postanschrift: Postfach 20 20 63, 80020 München

Telefon (0 89) 1 79 08-0, Telefax (0 89) 1 79 08-154
poststelle@bsv.bayern.de

Vertretungsberechtigter: Bernd Schreiber (Präsident)
behördlicher Datenschutzbeauftragter: Datenschutzbeauftragter@bsv.bayern.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE129523435
Zoll-/EORI-Nummer: DE4781333