Inhalt:

Stellenausschreibung

Haustechniker und -verwalter (m/w/d) auf der Willibaldsburg Eichstätt

Die Schloss-und Gartenverwaltung Ansbach sucht ab 01.02.2020 für die Willibaldsburg Eichstätt einen Haustechniker und -verwalter (m/w/d) als Mitarbeiter des Burgverwalters.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Betreuung der Gebäude und technischen Anlagen mit Übernahme kleinerer Reparaturen

  • Betreuung von Bauunterhaltsmaßnahmen und Wartungsarbeiten

  • Begleitung der anstehenden großen Baumaßnahme mit Generalsanierung der Burgschänke und Bau eines Service- und Kassengebäudes

  • Hausmeistertätigkeiten

  • Übernahme von Winterdienst

  • Zusammenarbeit mit den weiteren Nutzern auf der Willibaldsburg

  • Mitarbeit bei Arbeiten im Bereich des Bastionsgartens und der Außenanlagen

  • Mitarbeit an der Kasse, im Museumsshop sowie im Aufsichtsdienst

  • Betreuung und Überwachung von Veranstaltungen

 

Wir erwarten insbesondere:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklich-technischen Bereich mit Berufserfahrung (z. B. Elektroniker, Mechatroniker Kältetechnik, Anlagenmechaniker, Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Luftheizungsbauer)

  • Beherrschen der gängigen MS-Office-Produkte (Outlook, Word, Excel)

  • selbständige Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

  • sicheres und freundliches Auftreten, ausgeprägte Besucher- und Serviceorientierung

  • Problemlösungskompetenz und Organisationstalent

  • Physische und psychische Belastbarkeit

  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeit, bei Bedarf auch an Wochenenden und Feiertagen

  • Führerschein der Klasse B

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem historischen Umfeld

  • eine unbefristete Einstellung in Vollzeit

  • eine Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen und Qualifikation bis zu Entgeltgruppe 6 der Entgeltordnung zum TV-L
    (Informationen u.a. zur Vergütung finden Sie unter www.oeffentlicher-dienst.info)

  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Jahressonderzahlung)

  • eine gründliche Einarbeitung vor Ort

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 12.11.2019  (mit den üblichen, aussagekräftigen Unterlagen; bitte ausschließlich in Kopie, da keine Rücksendung erfolgt) per Post an:

Schloss-und Gartenverwaltung Ansbach
Promenade 27
91522 Ansbach

oder alternativ per E-Mail im PDF-Format an:
sgvansbach@bsv.bayern.de

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Wallerer oder Herrn Eberhorn, Telefon 0981 953839‑0.

Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Informationen können bei Bedarf auch in Papierform bei der Einstellungsbehörde unter o.g. Anschrift angefordert werden.

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz