Inhalt:

Stellenausschreibung

Verwaltungsangestellte/r (m/w/d)

Die Schloss- und Gartenverwaltung Aschaffenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verwaltungsangestellte / einen Verwaltungsangestellten (m/w/d) unbefristet in Vollzeit (40,1 Wochenstunden).

Die Schloss- und Gartenverwaltung Aschaffenburg ist eine Außenstelle der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen und betreut das Schloss Johannisburg mit Schlossgarten und Pompejanum sowie den historischen Landschaftspark Schönbusch. In der Schloss- und Gartenverwaltung Aschaffenburg sind ca. 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Veranstaltungsmanagement (z. B. Ausfertigen von Verträgen, Beratung und Betreuung von Kunden, Organisation von Veranstaltungen, Rechnungsstellung, Beauftragung und Überwachung von Dienstleistungen),

  • Bearbeiten von Pacht -und Mietangelegenheiten (z. B. Ermittlung und Abrechnung von Betriebs-und Heizkosten, Anfordern von Abrechnungsunterlagen),

  • Haushaltsvollzug (z. B. Abwicklung von Mahnverfahren, Prüfung von Zahlungseingängen, Sollstellung von Voraus- und Abschlusszahlungen).

Wir erwarten insbesondere:

  • erfolgreich abgeschlossene, einschlägige Berufsausbildung in der Verwaltung oder im kaufmännischen Bereich,

  • mehrjährige entsprechende Berufserfahrung,

  • sicherer Umgang mit MS-Office,

  • schnelle Auffassungsgabe und freundliches Auftreten,

  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in historischem Umfeld,

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst,

  • eine Eingruppierung in der Entgeltgruppe 6 gemäß Entgeltordnung zum TV-L
    (Informationen u.a. zur Vergütung finden Sie unter www.oeffentlicher-dienst.info)

  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge),

  • 30 Tage Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Arbeitswoche,

  • flexible Arbeitszeiten und Teilzeit im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten.

Der Freistaat Bayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung bevorzugt berücksichtigt.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 31.05.2022 (mit den üblichen, aussagekräftigen Unterlagen) entweder per Post an:

Schloss- und Gartenverwaltung Aschaffenburg
Schloßplatz 4
63739 Aschaffenburg
z. Hd. Frau Pinter-Emge

oder per E-Mail (im PDF-Format mit maximal 5 MB) an: sgvaschaffenburg@bsv.bayern.de

Per Post eingereichte Bewerbungen werden aus Kostengründen nicht zurückgeschickt. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen daher ausschließlich in Kopie an uns.

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Pinter-Emge unter der Telefonnummer 06021 38657-12.

Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Informationen können bei Bedarf auch in Papierform bei der Einstellungsbehörde unter o.g. Anschrift angefordert werden.


 
Hintergrundbilder einblenden
Inhalt einblenden