29. Mai 2018

Pressemitteilung

Mächtig was los! Mittelalter erleben auf der Cadolzburg

Am Wochenende vom 9./10. Juni 2018 ist Leben auf der Cadolzburg! Die renommierte Gruppe „Nürnberg 1474“ kommt und schlüpft mit versierten Akteuren aus ganz Deutschland für ein Wochenende in die Rollen von Kämpfern, Rechtskundigen, Handwerkern und Tänzern.

Die Museumsbesucher können schauen, hören, fragen und staunen, wie die Mitglieder von „Nürnberg 1474“ diese bedeutende Herrscherburg des späten Mittelalters unterhaltsam und sachkundig mit Leben füllen. Sogar eine Kanone, die einer mittelalterlichen „Büchse“ nachgebaut wurde und normalerweise als Leihgabe im Museum steht, wird mit Donnerschlag vorgeführt: Hier qualmt, stinkt und kracht es gewaltig!

Die Besucher können die Vorführungen am Samstag und Sonntag im gesamten Areal der Cadolzburg sehen und erleben.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei, es ist lediglich der Museumseintritt zu entrichten. Erwachsene zahlen 7,- Euro regulär/6,- Euro ermäßigt (inklusive Multimediaguide). Kinder und Jugendliche unter 18 haben freien Eintritt. Es ist gibt auch ein Kombiticket mit der Kaiserburg Nürnberg (12,- Euro/10,- Euro). Das Kombiticket Cadolzburg + Historisches Museum Cadolzburg kostet 8,50 Euro regulär/6,50 Euro ermäßigt.

Alle Informationen zur Cadolzburg samt weiteren tollen Veranstaltungen finden Sie unterwww.burg-cadolzburg.de.

 

Presse-Informationen:
Dr. Cordula Mauß und Franziska Hölzle
Pressesprecherinnen der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon 089 17908-180 und -160, Fax 089 17908-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 29. Mai 2018

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz