Inhalt:

Plassenburg – Kulmbach

Bild: Plassenburg

Die trutzige Festung gehörte von 1338 bis 1791 den Burggrafen von Nürnberg und späteren Markgrafen von Brandenburg aus dem Hause Hohenzollern. 1559 beauftragte Georg Friedrich von Ansbach Caspar Vischer mit dem Bau einer Vierflügelanlage. Der Schöne Hof, ein Arkadenhof mit dichtem Reliefdekor, ist eine der bedeutendsten Schöpfungen der deutschen Renaissance.

Link zur vergrößerten Bild-Ansicht externer Link

Markgrafenzimmer

Sehenswert sind auch die Markgrafenzimmer mit alten Ansichten, Herrscherportraits und dem vergoldeten Baldachinbett der Markgräfin Maria (um 1630) sowie das Museum "Hohenzollern in Franken" und das "Armeemuseum Friedrich der Große" (Sammlung Windsheimer).

mehr zeigen

weitere Informationen zum Hohenzollern- und Armeemuseum

Prospekte

Veranstaltungen auf der Plassenburg


Anschrift

Festungsberg 27
95326 Kulmbach
Telefon 09221 8220-0

Aktuelle Informationen für Besucher

Wir freuen uns sehr, dass die Plassenburg wieder für Besucher zugänglich ist; die Besucherzahl ist jedoch begrenzt. Führungen und Gruppenbesuche sind aktuell leider nicht möglich.

Bitte rechnen Sie mit Wartezeiten und Einschränkungen wie geänderten Wegeführungen oder Raumschließungen.

Hier finden Sie Hinweise und FAQ zur Besichtigung/ Schutzmaßnahmen zur Eindämmung von COVID-19.

Öffnungszeiten

April-Oktober: 9-18 Uhr
November-März: 10-16 Uhr
täglich geöffnet

Geschlossen am:
1. Januar, Faschingsdienstag,
24., 25. und 31. Dezember

Allgemeine Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen

Service (Prospekte, Foto/Film, Links …)

Informationen für Besucher mit eingeschränkter Mobilität:

Barrierefreies WC vorhanden
Markgrafenzimmer und Museum "Hohenzollern in Franken": nur über Treppen erreichbar
Landschaftsmuseum Obermain: EG ebenerdig, OG nur über Treppen erreichbar
Zinnfigurenmuseum: Besichtigung über Aufzug möglich

Museen anderer Träger:

Deutsches Zinnfigurenmuseum
(Stadt Kulmbach)

Landschaftsmuseum Obermain
(Stadt Kulmbach)

Museumsladen:

Museumsladen
Telefon 09221 947-505

W-LAN:

Freies W-LAN verfügbar

Pachtgaststätten und -hotels:

Burgschänke
Telefon 09221 81313

nächstgelegener Bahnhof:

Bayreuth oder
Kulmbach
www.bahn.de

nächstgelegene Haltestelle:

von Bayreuth: Bus bis "Kulmbach/Busbahnhof"
ab Kulmbach:
Pendelbusverkehr zur Burg
www.stadtbus-kulmbach.de

Parkmöglichkeiten:

Auf der Plassenburg gibt es keine Parkmöglichkeiten.

Google Maps
Lageplan / Google maps™

Zuständige Verwaltung

Schloss- und Gartenverwaltung
Bayreuth-Eremitage
Ludwigstraße 21
95444 Bayreuth
Telefon 0921 75969-0
Fax 0921 75969-15
sgvbayreuth@ bsv.bayern.de
www.bayreuth-wilhelmine.de


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden