8. Januar 2003

Pressemitteilung

München: Der neue Internetauftritt der Bayerischen Schlösserverwaltung ist online

Unter der Adresse: www.schloesser.bayern.de ist seit 3. Januar 2003 der grundlegend überarbeitete und aktualisierte Internetauftritt der Schlösserverwaltung online.

Neu ist vor allem das ansprechende Layout der Seiten, die mit ihren zahlreichen Fotos und den umfangreichen Informationen Lust auf einen Besuch der Schlösser, Gärten und Seen machen.

Besonderer Wert wurde auf eine benutzerfreundliche und übersichtliche Struktur der Seiten gelegt sowie auf einen erweiterten Service- und Informationsgehalt.

Die Nutzer erhalten eine Vielzahl von Informationen über die fast 50 Schlösser, Burgen, Residenzen, historischen Gartenanlagen sowie Seen, die von der Schlösserverwaltung betreut werden.

In den drei großen Bereichen Schlösser, Gärten und Seen bieten Karten jeweils einen Überblick über die entsprechenden Objekte in Bayern, die direkt ausgewählt und angeklickt werden können. Jedes Objekt wird mit einer eigenen Seite vorgestellt. Außen- und Innenaufnahmen des Objektes, seine historische Bedeutung und geschichtliche Entwicklung fehlen ebenso wenig wie die seit Anfang des Jahres geltenden Öffnungszeiten und Eintrittspreise. Neben Hinweisen für Behinderte runden Informationen zu Führungen, Audioguides, Museumsläden, Cafés, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln sowie zum aktuellen Wetter das Angebot ab.

Auf den Seiten Räume mieten können Interessierte gezielt nach mietbaren Veranstaltungsräumen suchen und Informationen zu Raumgröße, technischen Einrichtungen, Preisen und Catering abrufen.

Unter Aktuelles finden die Nutzer alle Pressemitteilungen der Schlösserverwaltung sowie Veranstaltungshinweise und das Angebot an Führungen.

Die Service-Seiten enthalten Informationen zur Fotothek und eine umfangreiche Link-Liste. Publikationen und Infomaterial können hier leicht über das Internet bestellt werden.

Die englische Version der Internetseite www.schloesser.bayern.de wird ab Ende Februar 2003 online gehen.


Weitere Informationen und kostenlose Pressefotos erhalten Sie bei:

Claudia Albrecht, Bayerische Schlösserverwaltung, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon (0 89) 1 79 08-160, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 8. Januar 2003

| nach oben |