Schloss Ehrenburg – Coburg

Bild: Schloss Ehrenburg

Die Stadtresidenz der Coburger Herzöge von 1543 wurde 1690 zur barocken Dreiflügelanlage erweitert. Aus dieser Zeit stammen die Schlosskirche und der Riesensaal mit 28 mächtigen Atlantenfiguren.

Bild: Arbeitszimmer externer Link

Arbeitszimmer

Im 19. Jahrhundert erhielt der Bau nach Entwürfen von Karl Friedrich Schinkel gotisierende Fassaden; die Wohn- und Festräume wurden im Empire-Stil prunkvoll ausgestaltet.
Das Schlafzimmer der Queen Victoria, der Gemahlin des Coburger Prinzen Albert, erinnert an deren häufige Besuche in Coburg.

Bemerkenswert sind zwei Bildergalerien mit Werken von Lucas Cranach d.Ä., holländischen und flämischen Künstlern sowie Landschaftsbildern der Romantik.

Prospekte

 

Mehr Informationen finden Sie unter
www.schloesser-coburg.de

Bild: Fürstliche Stunden
Veranstalten und Feiern
in Bayerns Schlössern, Burgen und Residenzen

Räume im Schloss Ehrenburg

 

| nach oben |


Infospalte:

Zuständige Verwaltung

Schloss- und Gartenverwaltung Coburg
Schloss Ehrenburg
96450 Coburg
Telefon 09561 8088-32
Fax 09561 8088-31
sgvcoburg@ bsv.bayern.de
www.schloesser-coburg.de

Öffnungszeiten

April-3. Oktober: 9-18 Uhr
4. Oktober-März: 10-16 Uhr
Montags geschlossen

Geschlossen am:
1. Januar, Faschingsdienstag,
24., 25. und 31. Dezember

Aktuelle Hinweise und Informationen

finden Sie auf der Website der Coburger Schlösser.

Führungen

stündliche Führungen
letzte Führung:
April-September: 17 Uhr
Oktober-März: 15 Uhr

Themenführungen

Eintrittspreise 2016

4,50 Euro regulär
3,50 Euro ermäßigt

Kombikarte
(Schloss Ehrenburg/ Schloss Rosenau)
7,- Euro regulär
6,- Euro ermäßigt

Verbundkarte "Coburg"
(Schloss Ehrenburg/ Veste Coburg/ Glasmuseum im Park Rosenau/ Schloss Rosenau)
12,- Euro

Jahres-, Mehrtageskarten

Alle Öffnungszeiten und Eintrittspreise auf einen Blick

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen

Service (Prospekte, Foto/Film, Links …)

Informationen für Besucher mit eingeschränkter Mobilität:

Besichtigung für Rollstuhlfahrer nach vorheriger Anmeldung möglich; mit dem Aufzug ist nur das 2. OG erreichbar

Museumsladen:

Museumsladen
www.kulturgut.de

Cafeteria:

Besucherwarteraum mit Cafeteria

nächstgelegener Bahnhof:

Coburg
www.bahn.de

nächstgelegene Haltestelle:

Bus bis "Zentrum"

Parkmöglichkeiten:

Großparkplatz Ketschenanger sowie Parkhäuser im Zentrum

Google Maps
Lageplan / Google maps™

 

| nach oben |