Chiemsee

Bild: Chiemsee

Der größte See Bayerns ist der Chiemsee, das sogenannte "Bayerische Meer". Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Insel Herrenchiemsee mit ihren Schlössern, das Kloster auf Frauenchiemsee und das Künstlerhaus Exter in Feldwies.

Der Chiemsee steht unter dem Schutz der internationalen Ramsar-Konvention mit dem Ziel der Erhaltung ökologisch bedeutsamer Feuchtgebiete. Bereits seit 1954 sind die Verlandungsflächen im Mündungsdelta der Tiroler Ache ein geschütztes Rückzugsgebiet vieler bedrohter Wasser- und Watvogelarten.

Insel Herrenchiemsee
Kloster Frauenchiemsee
Künstlerhaus Exter in Übersee/Feldwies

Allgemeine Informationen zu den Seen
(Bojen-Liegeplätze für Boote / Tauchgenehmigungen)

| nach oben |


Infospalte:

Zuständige Verwaltung

Bayer. Schlösserverwaltung/
Außenstelle Chiemsee
Bernauer Straße 5
83209 Prien
Telefon 08051 96658-0
Fax 08051 96658-38
seeverwaltung.chiemsee@ bsv.bayern.de

Anfahrt

Der Chiemsee liegt ca. 90 km südöstlich von München und ist über die Autobahn A 8 München-Salzburg (Ausfahrt Bernau) erreichbar.

Weitere Informationen

Wanderwege rund um den See und die Herreninsel

Schiffsverkehr:

Schiffsanlegestellen: Prien, Gstadt

Informationen zur Chiemsee-Schifffahrt Ludwig Feßler GmbH unter
Telefon 08051 6090
Fax 08051 62943
www.chiemsee-schifffahrt.de

Pachtgaststätten und -hotels:

Café im Neuen Schloss
Telefon 08051 968834

Schlosswirtschaft Herrenchiemsee
Telefon 08051 962767-0
www.schlosswirtschaft-herrenchiemsee.de

Restaurant/Hotel
"Zur Linde"
Frauenchiemsee
Telefon 08054 90366
www.linde-frauenchiemsee.de

nächstgelegener Bahnhof:

Prien
www.bahn.de

nächstgelegene Haltestelle:

Chiemseebahn (Sommer) bzw. Bus (Winter) zur "Schiffsanlegestelle in Prien/Stock"

| nach oben |