Königshaus am Schachen – Wettersteingebirge bei Garmisch-Partenkirchen

Beschreibung des Königshauses auf dem Schachen im Wettersteingebirge bei Garmisch-Partenkirchen:

Bild: Königshaus am Schachen

Das von 1869 bis 1872 nach Plänen von Georg Dollmann auf der Schachenalpe bei Garmisch-Partenkirchen erbaute Königshaus diente König Ludwig II. als Refugium bei seinen Aufenthalten im Gebirge. Der hölzerne Ständerbau im Typus eines sog. "Schweizerhauses" weist im Erdgeschoss fünf Wohnräume mit Zirbelholzvertäfelung und historisierenden Elementen auf.

Bild: Türkischer Saal externer Link

Türkischer Saal

Das gesamte Obergeschoss hingegen nimmt der "Türkische Saal" ein, der mit seinen farbigen Glasfenstern, opulent bestickten Textilien, Pfauenfedern und Kandelabern die Orientbegeisterung des Königs und seiner Zeit widerspiegelt.

Prospekte

 

| nach oben |


Infospalte:

Anschrift

82467 Garmisch-
Partenkirchen

Zuständige Verwaltung

Schloss- und Gartenverwaltung Linderhof
Linderhof 12
82488 Ettal
Telefon (0 88 22) 92 03-0
Fax (0 88 22) 92 03-11
sgvlinderhof@ bsv.bayern.de
www.linderhof.de

Öffnungszeiten 2015

6. Juni bis 4. Oktober 2015

Täglich Führungen um 11, 13, 14 und 15 Uhr sowie weitere bei Bedarf (maximal 30 Personen)

Weitere Informationen

Das Königshaus und die Berggaststätte liegen auf über 1800 m Höhe und sind nur zu Fuß erreichbar (Gehzeit für Auf- und Abstieg ca. 6-7 Stunden!)

Park- und Gartenanlagen:

Alpengarten des Botanischen Gartens München
www.botmuc.de

Pachtgaststätten und -hotels:

Berggaststätte
Mobil (01 72) 8 76 88 68
www.schachenhaus.de

nächstgelegener Bahnhof:

Klais oder Garmisch-Partenkirchen
www.bahn.de

nächstgelegene Haltestelle:

Bus: www.alpenwelt-karwendel.de

Parkmöglichkeiten:

Parkplätze in Garmisch-Partenkirchen oder Elmau

Google Maps
Lageplan / Google maps™

 

| nach oben |