23. Dezember 2005

Pressemitteilung

Befreiungshalle Kelheim hat an Silvester und Neujahr offen

Bayerische Schlösser im Winter von 10 bis 16 Uhr geöffnet

Bitte beachten Sie, dass die meisten Burgen, Schlösser und Residenzen der Bayerischen Schlösserverwaltung über Weihnachten und Neujahr geschlossen sind. Am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar bleiben die Schlosstore zu. Ansonsten können die Museen und Ausstellungen von 10 Uhr bis 16 Uhr besichtigt werden.

Einzige Ausnahme während der Feiertage: Die Befreiungshalle Kelheim ist am Samstag, 31. Dezember, und am Neujahrssonntag, 1. Januar, von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet.

Für den zweiten Weihnachtsfeiertag hat sich die Schlösserverwaltung für Nymphenburg ein schönes Weihnachtsgeschenk für die Besucher ausgedacht:

Am Montag, 26. Dezember, um 14 Uhr, gibt es eine Weihnachtsführung durch Schloss Nymphenburg vom Kastellan Albrecht Vorherr. Die Führung ist kostenlos, lediglich der Eintritt für das Schloss ist zu entrichten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Treffpunkt ist der Museumsladen.

Wir bedanken uns herzlich für die gute und angenehme Zusammenarbeit in diesem Jahr und wünschen Ihnen ein frohes Fest!

 

Presse-Informationen:
Ines Treffler, Pressesprecherin der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 23. Dezember 2005

| nach oben |