19. Juli 2005

Pressemitteilung

Das Programm für die Münchner Residenzwoche 2005 steht

Vorverkauf für die Konzerte hat begonnen / Schlösserverwaltung bietet Führungen und Vorträge

Das Führungs- und Musikprogramm für die dritte Münchner Residenzwoche steht fest. Unter dem Titel "Die Wittelsbacher in der Residenz München" hat die Bayerische Schlösserverwaltung für den Herbst ein hochwertiges Programm zusammengestellt. Vom 30. September bis 9. Oktober 2005 erfüllt die Residenzwoche die historischen Räume des Stadtschlosses, das Jahrhunderte lang Wohn- und Regierungssitz der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige aus dem Hause Wittelsbach war, mit besonderem Leben. Konzerte, Führungen und Vorträge sollen erneut Tausende Besucher in die Residenz locken.

An den zwölf Tagen der Residenzwoche können die Besucher unter mehr als 80 Themenführungen auswählen. Das Programm reicht von historischen Rundgängen über Sonderführungen zu ausgewählten kunst-, bau- oder musikhistorischen Schwerpunkten bis zu museumspädagogischen Veranstaltungen für Familien und Kinder. Vorgestellt werden dabei unter anderem die Kostbarkeiten der Münchner Schatzkammer, der Hofgarten zur Zeit der bayerischen Herrscher sowie die Miniaturenmalerei des 18. Jahrhunderts.

Eine Reihe von Konzerten unterstreicht die Bedeutung der Residenz als eines der wichtigsten musikalischen Zentren Europas. Die Spannweite reicht von Orchesterkonzerten über Kammerkonzerte bis zu Nachtkonzerten.

Der Vorverkauf für die Konzerte läuft bereits. Karten für alle Konzerte gibt es an den Vorverkaufsstellen von München-Ticket (Tel. 0 89/54 81 81 81 und www.muenchenticket.de).

Tickets für das Benefizkonzert am 1. Oktober sind zusätzlich bei den Freunden der Residenz München erhältlich (Tel. 0 89/40 26 90 69; Fax 0 89/40 26 90 67; fdr.muenchen@web.de).

Für alle übrigen Konzerte können zudem Karten bei Le Nuove Musiche (Tel. 0 89/36 79 28, Fax 0 89/18 95 61 01, musiche@t-online.de) erworben werden.


"Die Wittelsbacher in der Residenz München"

Termin:

 

30. September bis 9. Oktober

Ort:

 

Residenz München, Residenzstraße 1, 80333 München
Tel. (0 89) 2 90 67-1

Info-Telefon:

 

Tel. (0 89) 1 79 08-444

Eintrittspreise:

 

Residenzmuseum / Schatzkammer:
je 6 Euro, 5 Euro (ermäßigt)
Gesamtkarte: 9 Euro, 8 Euro (ermäßigt)

Besucher mit Konzertkarte erhalten in der Zeit vom 1. bis zum 9.10.2005 einmalig freien Eintritt.

Konzertkarten:

 

An allen VVK-Stellen von München-Ticket
(Tel. 0 89/54 81 81 81 und www.muenchenticket.de)
Foyer des Residenzmuseums (ab 24.9. bis 3.10. täglich 9-18 Uhr)
Tages- bzw. Abendkasse je eine Stunde vor Beginn am Eingang des Veranstaltungssaales.
Benefizkonzert am 1.10.: Freunde der Residenz München
(Tel. 0 89/40 26 90 69; Fax 0 89/40 26 90 67; fdr.muenchen@web.de)
Alle übrigen Konzerte: Le Nuove Musiche
(Tel. 0 89/36 79 28, Fax 0 89/18 95 61 01,musiche@t-online.de)

Karten für Führungen und Rundgänge:

 

Wegen begrenzter Teilnehmerzahlen werden für die Führungen und Rundgänge Teilnehmerkarten ausgegeben. Diese kosten einen Euro. Sie sind am 21.9. von 9-18 Uhr im Foyer der Bayerischen Schlösserverwaltung (Schloss Nymphenburg, Eingang 16) und ab 24.9. täglich von 9-18 Uhr im Foyer des Residenzmuseums erhältlich.


Treffpunkt für alle Führungen ist das Foyer des Residenzmuseums.

Kinder- und Familienprogramm für Kinder von 6 bis 10 Jahren:
Teilnehmerbegrenzung! Bitte über Infotelefon anmelden Tel. (0 89) 1 79 08-4 44

Informationen (ausführliches Führungs- und Konzertprogramm):
www.residenzwoche.de

 

Presse-Informationen:
Ines Treffler, Pressesprecherin der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 19. Juli 2005

| nach oben |