18. August 2005

Pressemitteilung

Neuer Museumsladen der Schlösserverwaltung in der Münchner Residenz

Residenzladen eröffnet am Wochenende / Neues Produktsortiment zum Cuvilliés-Theater

Die Bayerische Schlösserverwaltung eröffnet am Wochenende einen neuen Museumsladen in der Münchner Residenz. In unmittelbarer Nähe zum Odeonsplatz, in der Residenzstraße 1, soll der Laden erste Adresse für Produkte zu den Bayerischen Schlösser, Gärten und Seen werden. Auf rund 55 Quadratmetern bietet die KulturGut AG, die den Laden für die Bayerische Schlösserverwaltung betreibt, ein geschmackvolles und vielseitiges Sortiment. Die Produkte stehen in engem Bezug zur Geschichte der bayerischen Schlösser, Gärten und Seen. Besucher finden unter anderem Taschen, Kissen, Broschen, Ohrringe sowie Tassen und Gläser mit Motiven aus den Sehenswürdigkeiten. Für Kinder gibt es die spezielle Kollektion "MiniKini Luggi", zu der neben Malbüchern und Tassen auch Mützen und T-Shirts gehören.

Anlässlich der Eröffnung präsentiert die KulturGut AG erstmals ihr neues Sortiment zum Cuvilliés-Theater, das derzeit renoviert wird. Motive aus dem berühmten Rokoko-Theater wie beispielsweise zwei Putti aus den Ballustraden des Theaters finden sich auf Schirm, Stola, Fächer, Schal, Tuch, Krawatte oder Schmuckstücken und Sektgläsern wieder. Die Erlöse aus dem Verkauf dieser Produkte tragen zur Renovierung des Cuvilliés-Theaters bei.

Der neue Residenzladen lädt Touristen, Museumsbesucher sowie vor allem Münchner ein, die Welt der bayerischen Schlösser zu erkunden und ein Stück davon in Form der Produkte mit nach Hause zu nehmen. Der Laden hat von Montag bis Samstag von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Die KulturGut AG betreibt im Auftrag und in enger Zusammenarbeit mit der Bayerischen Schlösserverwaltung vier Museumsläden – in Neuschwanstein, in Linderhof, auf Herrenchiemsee und in Nymphenburg. Zudem betreut die KulturGut AG weitere 30 Verkaufsstellen der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen. Der erste Shop wurde im Jahr 2000 im Schloss Nymphenburg eröffnet.

Die Produkte orientieren sich an den Themen Bayern, Schlösser, Gärten und Seen. Zusammen mit Kunsthistorikern der Bayerischen Schlösserverwaltung entwickeln die Designer der KulturGut AG ihre exklusiven Kollektionen. Als Vorlage für qualitätsvolle Textilien, Tapisserien, Porzellan- und Schmuckstücke dienen der Reichtum und die Pracht der Schlösser, Burgen, Residenzen, Gärten und Seen. Die Bayerische Schlösserverwaltung verfügt heute über eines der umfangreichsten, individuell entwickelten Produktsortimente dieser Art. Dieses Sortiment wird ausschließlich in den Verkaufsstellen der Schlösserverwaltung angeboten.

Residenzladen der Bayerischen Schlösserverwaltung
Residenzstraße 1, 80333 München
Telefon (0 89) 24 20 56 56, Fax (0 89) 24 20 56 57
www.schloesser-bayern-shop.de

KulturGut AG
Nördliches Schlossrondell 10, 80638 München
Telefon (0 89) 17 88 96 70, Fax (0 89) 17 88 96 79

 

Presse-Informationen:
Ines Treffler, Pressesprecherin der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 18. August 2005

| nach oben |