23. März 2006

Pressemitteilung

Neuer Internetauftritt für die Münchner Residenz

Nachdem die Residenz München durch die Sonderausstellung "Bayerns Krone 1806" (Ausstellungsbeginn am 30. März 2006) in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rückt, hat die Bayerische Schlösserverwaltung neben der Internetseite zur Sonderausstellung www.bayernskrone.de auch einen eigenen Auftritt für die Residenz München gestaltet. Unter www.residenz-muenchen.de präsentiert sich der jahrhundertlange Regierungssitz der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige aus dem Hause Wittelsbach mit umfangreichen Informationen und zahlreichen Abbildungen.

Die neue Internetseite www.residenz-muenchen.de gibt Auskunft über die geschichtliche Entwicklung der Residenz, über das Residenzmuseum, die Schatzkammer, das Cuvilliés-Theater, die Allerheiligen-Hofkirche, die Residenzhöfe sowie den Hofgarten.

Eigene Seiten für Kinder und Jugendliche laden zum Basteln, Tüfteln und Spielen ein. Daneben findet man natürlich auch die gewohnten Informationen wie Anfahrtsskizzen, Öffnungszeiten, Eintrittspreise und weitere Links. Der Internetauftritt ist im Design der Schlösserverwaltung gestaltet, barrierefrei und nach den Richtlinien des W3C (World Wide Web Consortium) programmiert.

 

Presse-Informationen:
Ines Treffler, Pressesprecherin der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 23. März 2006

| nach oben |