29. Dezember 2010

Pressemitteilung

Erinnerung: Schlossplatz Dachau bleibt an Silvester gesperrt

Da der Jahreswechsel naht, weist die Bayerische Schlösserverwaltung noch einmal darauf hin, dass der Dachauer Schlossplatz in der Silvesternacht in diesem Jahr aus Sicherheitsgründen vollständig gesperrt ist. Wie bereits angekündigt (siehe Pressemeldung vom 10. Dezember), haben die Schlösserverwaltung, die Stadt Dachau und die Polizei dies vereinbart, um die Sicherheit der Silvesterfeier, der Anwohner und des Schlosses zu gewährleisten.

Bereits an den Zufahrten und Zuwegen am Fuß des Schlossbergs werden an Silvester erste Absperrungen und Hinweisschilder auf die Sperrung des Schlossplatzes installiert. Der Schlossplatz selber wird mittels Absperrgittern unzugänglich gemacht werden. Ordnungskräfte überwachen die Sperrung.

 

Presse-Informationen:
Dr. Jan Björn Potthast, Pressesprecher der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-160, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 29. Dezember 2010

| nach oben |