26. Juli 2010

Pressemitteilung

Achtung! Späher und Spione auf der Burg

Sommerferienprogramm auf der Kaiserburg Nürnberg vom 2. bis 31. August 2010

Die Bayerische Schlösserverwaltung und der Förderverein Nürnberger Felsengänge e.V. lädt alle Kinder von 6-10 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter zum Sommerferienprogramm in die unterirdischen Gänge der Kaiserburg ein. Die Teilnehmer nehmen die Rolle von Spionen ein und erkunden die Befestigungsanlagen. Alle gehen der Frage nach: Wie wird die Burg bei Gefahr verteidigt und welche Schwachpunkte hat sie? Die Späher erforschen nicht nur die Kasematten – die unterirdischen Gänge der Kaiserburg – sondern auch die Bastionen. Jeder Teilnehmer macht sich Aufzeichnungen und erarbeitet einen Plan zur Eroberung der Burg. Alle Materialien werden gestellt.

Die Kinderführung findet vom 2. bis 31. August jeweils Montags bis Freitags und am Sonntag, 22.8., um 14 Uhr auf der Kaiserburg statt. Treffpunkt ist die Museumskasse. Die Veranstaltungen sind teilnehmerbeschränkt, weshalb um Anmeldung bei der Burgverwaltung (Telefon 0911 / 244659-0) oder spätestens zwei Tage vor der gewünschten Führung unter burgnuernberg@bsv.bayern.de gebeten wird. Die Führung kostet 6,- Euro/Teilnehmer (inkl. Materialkosten). Da es in den Kasematten kühl und dunkel ist, sind eine Jacke und festes Schuhwerk erforderlich.

Kontakt und weitere Informationen:
Burgverwaltung Nürnberg, Telefon (09 11) 24 46 59-0
burgnuernberg@bsv.bayern.de

weitere Informationen zur Kaiserburg

 

Presse-Informationen:
Dr. Jan Björn Potthast, Pressesprecher der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon (0 89) 1 79 08-180, Fax (0 89) 1 79 08-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 26. Juli 2010

| nach oben |