27. März 2015

Pressemitteilung

Der Geschichte auf der Spur. Mit zwei Geocaching-Touren in Schleißheim auf Entdeckungsreise

Die Schlossanlage Schleißheim birgt zahlreiche Schätze. Zwei besondere Geocaching-Touren bieten sich für die Schatzsuche in den bevorstehenden Osterferien an. Auf der ein bis eineinhalb Stunden dauernden Suche können kleine und große Geocacher zwar keine Ostereier finden, aber die Geschichte der Schleißheimer Schlossanlage entdecken.

„Historische Jagd in Schleißheim“

Die erste GPS-Schnitzeljagd behandelt das Thema „Historische Jagd in Schleißheim“ und bietet einen guten Einblick über den Ablauf und die Vorlieben der Kurfürsten im Barock. Sie wurde bereits 2011 gestartet und zählt bisher 270 Besucher (logged visits).
www.geocaching.com/geocache/GC2R0CV_schlbay-1-historische-jagd-in-schleissheim

„Wasserwelt im barocken Hofgarten“

Bei der zweiten Tour geht es um die „Wasserwelt im barocken Hofgarten“. Hier werden die Schatzsucher entlang der Wasserspiele durch den Schleißheimer  Schlosspark geführt.
www.geocaching.com/geocache/GC2TNT6_schlbay-2-wasserwelt-im-barocken-hofgarten

Weitere Informationen zur Schlossanlage Schleißheim finden Sie unter www.schloesser-schleissheim.de

 

Presse-Informationen:
Ines Holzmüller und Dr. des. Cordula Mauß
Pressesprecherinnen der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon 089 17908-160 und -180, Fax 089 17908-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 27. März 2015

| nach oben |