Informationen zu Tauchgenehmigungen für die Seen der Bayerischen Schlösserverwaltung:

Tipps und Hinweise zu den staatlichen Seen

Allgemeinverfügung

Aus nachstehender Liste können Sie ersehen, an welchen Seen Tauchen verboten ist bzw. an welchen Seen das Tauchen mit Atemgerät durch eine sogenannte Allgemeinverfügung geregelt ist (Art. 21 Abs. 1 Satz 3 in Verbindung mit Art. 22 Bayerisches Wassergesetz).

Bei Fragen, insbesondere zum Inhalt der Allgemeinverfügung, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Kreisverwaltungsbehörde / das jeweilige Landratsamt bzw. an das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.


Gewässer  
Allgemeinverfügung / zuständiges Landratsamt

Starnberger See

Allgemeinverfügung: ja
zuständig: Landratsamt Starnberg
Telefon 08151 148-0

Ammersee

Allgemeinverfügung: ja
zuständig: Landratsamt Landsberg am Lech
Telefon 08191 129-0

Tegernsee

Allgemeinverfügung: ja
zuständig: Landratsamt Miesbach
Telefon 08025 704-0

Schliersee

Allgemeinverfügung: ja
zuständig: Landratsamt Miesbach
Telefon 08025 704-0

Chiemsee

Allgemeinverfügung: nein*
zuständig: Landratsamt Traunstein
Telefon 0861 58-0

Waginger See

Allgemeinverfügung: nein*
zuständig: Landratsamt Traunstein
Telefon 0861 58-0

Leitgeringer See

Allgemeinverfügung: nein*
zuständig: Landratsamt Traunstein
Telefon 0861 58-0

Staffelsee

Allgemeinverfügung: nein*
zuständig: Landratsamt Garmisch-Partenkirchen
Telefon 08221 751-1

Kochelsee

Allgemeinverfügung: ja
zuständig: Landratsamt Bad Tölz/Wolfratshausen
Telefon 08041 505-0

Königssee

Tauchverbot
zuständig: Landratsamt Berchtesgadener Land
Telefon 08651 773-0

Großer Alpsee bei Immenstadt

Tauchverbot
zuständig: Landratsamt Oberallgäu/Sonthofen
Telefon 08321 612-0

Kleiner Alpsee

Tauchverbot
zuständig: Landratsamt Ostallgäu/Marktoberdorf
Telefon 08342 911-0

Schwansee

Tauchverbot
zuständig: Landratsamt Ostallgäu/Marktoberdorf
Telefon 08342 911-0

Bodensee
(bayerischer Teil)

Allgemeinverfügung: ja
zuständig: Landratsamt Lindau
Telefon 08382 270-0


Bei den mit * gekennzeichneten Seen wird vom Landratsamt keine Allgemeinverfügung erlassen. Wegen einer Genehmigung für Tauchgänge setzen Sie sich bitte mit dem zuständigen Landratsamt in Verbindung.


zurück zur Übersicht

| nach oben |