Aktuelles > Veranstaltungen > Ergebnis der Veranstaltungssuche

Inhalt:

Veranstaltungen in den Objekten der Bayerischen Schlösserverwaltung

Die Abfrage nach: Aschaffenburg /  hat 2 Treffer ergeben (Seite 1 von 1):

Seite: 1

23. März 2024 bis 27. Oktober 2024

 

Pompejanum, Aschaffenburg
Ausstellung
Was vom Ende bleibt – Tod und Erinnern in Griechenland

Im Zentrum der Sonderausstellung stehen die Bestattungs- und Totenrituale der griechischen Antike. Den Ausgangspunkt für die Beschäftigung mit dieser Thematik bilden kostbare Objekte aus dem Bestand der Staatlichen Antikensammlungen München. Grabfunde und Vasenbilder geben Zeugnis von gemeinschaftlicher Trauer um den aufgebahrten Toten, seiner Reise in die Unterwelt oder den wiederkehrenden Besuchen der Hinterbliebenen am Grab. Dabei zeigen sich sowohl gesellschaftliche Erwartungen als auch persönliche Hoffnungen auf ein bleibendes Erinnern der Angehörigen.

Die Sonderausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Pompejanums zugänglich und im Museumseintritt enthalten.

Am Donnerstag, 6. Juni 2024 um 18.30 Uhr bietet die VHS Aschaffenburg ein Vortrag zur Ausstellung an.

Veranstalter/in: Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek München
www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de


Dienstag,
11. Juni 2024
20 Uhr

 

Park Schönbusch, Aschaffenburg – Festsaal
Konzert
Éternité – Klangvolle Reise
Milena Arsovska und Gjorgji Petrovski & Friends
Soprano und Streichquartett

Konzert der Ewigkeit. Mozart, Respighi, Schubert berührten mit ihrer Musik alle Herzen des Publikums. Milena Arsovska, Solistin des Mainfranken Theaters und Gjorgji Petrovski & Friends lassen Sie für einen Moment Teil dieser Ewigkeit sein.

Milena Arsovska, Sopran
Gjorgji Petrovski, Violine
Reiko Sudo, Violine
Ainis Kasperavicius, Viola
Mohamed Elsaygh, Violoncello

Website der Sopranistin Milena Arsovska

Veranstalter/in: Gjorgji Petrovski

Kartenverkauf: eventimlight
www.eventim-light.com


Seite: 1


zur Veranstaltungssuche


 
Eye-Able Assistenzsoftware