Inhalt:

Schloss Dachau

Bild: Schloss Dachau

Schloss Dachau geht auf eine hochmittelalterliche Burg der Grafen zu Dachau zurück. Im 16. Jahrhundert wurde Dachau der bevorzugte Landsitz des Münchner Hofs. Unter Herzog Wilhelm IV. und Herzog Albrecht V. wurde der Bau seit 1546 zu einem mächtigen, aus vier Flügeln bestehenden Schlosskomplex ausgebaut. Der Trakt zum Hofgarten nimmt den Festsaal auf.

Link zur vergrößerten Bild-Ansicht externer Link

Festsaal mit Renaissance-Holzdecke

Höhepunkt der Ausstattung dieses Saales ist die Renaissance-Kassettendecke, die der Münchner Kistler Hans Wisreutter 1564 bis 1566 schuf. Sie zählt zu den bedeutendsten Schöpfungen dieser Art in Süddeutschland. In die überaus reich gestaltete Prunkdecke sind die Wappen der Bauherren aus dem Hause Wittelsbach und ihrer Gemahlinnen eingelassen. Kurfürst Max Emanuel ließ den Saaltrakt und sein prunkvolles Treppenhaus 1715 bis 1717 durch Joseph Effner im Barockstil umgestalten.

Anfang des 19. Jahrhunderts wurden drei Viertel der Schlossanlage abgebrochen. Nur der barockisierte Saaltrakt blieb erhalten. Alte Gartenmauern, ein beinahe 280-jähriger Lindenlaubengang, ein Obstgarten und ein kleines, ehemals mit vielerlei Spielereien ausstaffiertes Wäldchen zeugen von den verschiedenen Epochen der Gartenkunst. Besonderen Reiz bietet der Garten durch seine Lage auf einem Höhenrücken am Rande des tertiären Hügellandes.

mehr zeigen

zum Hofgarten Dachau


Bild: Fürstliche Stunden
Veranstalten und Feiern
in Bayerns Schlössern, Burgen und Residenzen

Räume in Schloss Dachau

 

Virtueller Rundgang (Stand 2010)

Erleben Sie das Schloss und den Hofgarten Dachau aus einer ganz neuen Perspektive. Qualitativ hochwertige 360 Grad-Aufnahmen bieten phantastische Einblicke in das Schloss und den Hofgarten. Zum Starten der Tour klicken Sie bitte auf das Bild.

externer Link zum virtuellen Rundgang "Schloss und Hofgarten Dachau"

Die Panoramen bzw. die zu ladenden Bilder sind recht groß. Das Laden dauert daher etwas länger. Bitte haben Sie Geduld – diese wird belohnt werden! Der Rundgang wird in einem separaten Fenster geöffnet und wurde von Josef Spitzlberger, Oberschleißheim erstellt.


Anschrift

Schlossstraße 7
85221 Dachau
Telefon 08131 87923

Öffnungszeiten

April-Oktober: 9-18 Uhr
November-März: 10-16 Uhr 
Montags geschlossen
(Die Öffnungszeiten des Cafés / Restaurants finden Sie auf dessen Website.)

Geschlossen am:
1. Januar, Faschingsdienstag,
24., 25. und 31. Dezember

Allgemeine Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen

Führungen

keine regelmäßigen Führungen

Themenführungen in der Schlossanlage Dachau

Angebote der Tourist Information Dachau,
Telefon 08131 75286:
Audioguide
Führungen

Eintrittspreise 2022

2,- Euro regulär
1,- Euro ermäßigt

Jahres-, Mehrtageskarten

Barrierefreiheit

Aufzug vorhanden, Anmeldung an der Kasse; der Hofgarten ist über eine Rampe erreichbar.

Anfahrt / Parken

nächstgelegener Bahnhof:

Dachau
www.bahn.de

nächstgelegene Haltestelle:

Dachau

nächstgelegene Haltestelle:

Bus bis "Rathaus"

Parkmöglichkeiten:

Wenige Park- und Busstellplätze am Schlossplatz vorhanden; öffentliche Parkplätze in der Dachauer Altstadt sowie im Parkhaus Wieninger Straße

Google Maps
Lageplan / Google maps™

Zuständige Verwaltung

Schloss- und Gartenverwaltung Schleißheim
Max-Emanuel-Platz 1
85764 Oberschleißheim
Telefon 089 315872-0
Fax 089 315872-50
sgvschleissheim@ bsv.bayern.de
www.schloesser-schleissheim.de


 
Hintergrundbilder einblenden
Inhalt einblenden