27. November 2019

Pressemitteilung

„Königlicher Kurzstiel“ und „Safran-Apfel“ aus der Rosenau
Jubiläums-Apfelsaft aus historischen Sorten

Zum Jubiläumsjahr »Albert und Victoria von Coburg« bietet die Schloss- und Gartenverwaltung Coburg erstmals einen hauseigenen Apfelsaft an. Der Saft stammt von der Rosenauer Streuobstwiese, die aus seltenen historischen Apfelsorten besteht. Die alten Sorten wie der »Königliche Kurzstiel« oder der »Safran-Apfel« wurden teilweise mühsam in ganz Europa gesammelt und erinnern an die vormals reiche Obstkultur auf der Rosenau. Der Saft ist im 5-Liter-Karton für 9,- Euro im Museumsshop und auf dem Adventsmarkt in der Orangerie des Schlossparks Rosenau am 7. und 8. Dezember erhältlich.

Im August jährte sich der Geburtstag von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha (26. August 1819 bis 14. Dezember 1861) zum 200. Mal. Anlässlich dieses Festjahrs veranstaltete die Bayerische Schlösserverwaltung ein besonderes Jubiläumsprogramm.

Weitere Informationen zu Schloss und Park Rosenau finden Sie unter www.schloesser-coburg.de.   

 

Presse-Informationen:
Ines Holzmüller und Franziska Wimberger
Pressesprecherinnen der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon 089 17908-160 und -180, Fax 089 17908-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 27. November 2019

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz