Inhalt:

23. April 2021

Pressemitteilung

Instandsetzungsmaßnahmen im Park Schönbusch in Aschaffenburg

Die Bayerische Schlösserverwaltung führt derzeit im Park Schönbusch einige Instandsetzungsmaßnahmen durch. Dies betrifft vereinzelte Abschnitte der Wege im historischen Landschaftspark und die Anlegestelle des Bootsverleihs am Unteren See.

Die bereits begonnene Sanierung der Parkwege wird in diesem Jahr fortgeführt. In den letzten Wochen fanden bereits Arbeiten im Umfeld von Schloss Schönbusch sowie der Roten Brücke statt. Zunächst wird in den kommenden Wochen die obere Tragschicht der betroffenen Parkwege erneuert, die finale Deckschicht erfolgt voraussichtlich im Herbst. Darüber hinaus werden im Lauf des Jahres weitere Sanierungsarbeiten durchgeführt.

Außerdem wird die Anlegestelle des Bootsverleihs am Unteren See erneuert. Die Schloss- und Gartenverwaltung Aschaffenburg hat die Uferkante in diesem Bereich bereits weitgehend neu hergestellt. Als nächster Schritt werden nun die Holzelemente des Anlegers angebracht.

Die Bayerische Schlösserverwaltung bittet Besucherinnen und Besucher für mögliche Unannehmlichkeiten während der Instandsetzungsmaßnahmen um Verständnis.

Weitere Informationen über den Park Schönbusch

 

Presse-Informationen:
Ines Holzmüller und Franziska Wimberger
Pressesprecherinnen der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon 089 17908-160 und -180, Fax 089 17908-190, presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 23. April 2021


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden