Beschreibung des jeweiligen Veranstaltungsraumes der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen:

Würzburg

Residenz Würzburg

Kaisersaal

Informationen / Reservierungen:

Schloss- und Gartenverwaltung Würzburg
Residenzplatz 2, Tor B
97070 Würzburg
Telefon 0931 35517-0
Fax 0931 35517-25
sgvwuerzburg@ bsv.bayern.de
www.residenz-wuerzburg.de

Bild: Kaisersaal

Ihre Ansprechpartner: Herr Gerhard Weiler und Frau Constanze Köppe

Rauminformation:

Der 1753 vollendete Kaisersaal ist ein Raumkunstwerk, geschaffen von drei kongenialen Künstlern: dem Architekten Balthasar Neumann, dem Freskomaler Giovanni Battista Tiepolo und dem Stuckator Antonio Bossi. Der ca. 400 qm große Saal füllt den Mittelpavillon der Gartenfront in ganzer Breite aus und liegt direkt über dem Gartensaal. Konzerte, Vorträge und Festakte können in diesem festlichen Rahmen veranstaltet werden. Der Raum kann nur in den Sommermonaten außerhalb der Museumsöffnungszeiten genutzt werden.
 

Auflagen:

Rauchverbot
Kerzenverbot

Raumgröße:

410 qm (26,7 x 16,7 m)

Belegbarkeit:

witterungsabhängige Nutzungszeit von Mitte Mai bis Mitte Oktober;
nur außerhalb der Museumsöffnungszeiten

Infrastruktur:

nicht beheizbar; Toiletten, Garderobenraum,  behindertengerechter Aufzug, gebührenpflichtige Parkplätze vor der Residenz

Technische Einrichtungen / Mobiliar:

Bühne, Bestuhlung, Rednerpult und Lautsprecheranlage vorhanden

Sonstiges:

Wichtige Dienstleister und Grundriss der Räume
Planungsleitfaden
Residenz Würzburg

| nach oben |