Aktuelle Meldungen und Informationen aus den Schlössern, Gärten und Seen der Bayerischen Schlösserverwaltung:

Willkommen bei der Bayerischen Schlösserverwaltung

Festjahr »Albert und Victoria von Coburg«

Jubiläumsprogramm der Bayerischen Schlösserverwaltung vom 4. April bis 25. August 2019

Schloss Ehrenburg · Schloss und Park Rosenau

 

Bild: Porträt des Prinzgemahls Albert aus der Werkstatt von Franz Xaver Winterhalter, nach 1846/47

2019 jährt sich zum zweihundertsten Mal die Geburt von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha. Begeben auch Sie sich im Jubiläumsjahr auf die Spuren des Prinzen. Besichtigen Sie die Orte seiner Kindheit und Jugend und erfahren Sie mehr über Alberts Leben und Umfeld beim Besuch unserer Veranstaltungen.

zum Jubiläumsprogramm im Festjahr »Albert und Victoria von Coburg«


Residenztage Bayreuth · 3. bis 5. Mai 2019

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto "Schein und Sein" und tauchen Sie ein in die Welt der Markgräfin Wilhelmine:

 

Bild: Plakat "Residenztage Bayreuth 2017"

Als Auftakt begrüßt Sie am Freitag, den 3. Mai die »junge deutsch-französisch-ungarische philharmonie« im Markgräflichen Opernhaus. Am Samstag können Besucher unter anderem bei Musik, Tanz und Workshops ein barockes Fest im Neuen Schloss feiern. Und am Sonntag steht das Markgräfliche Opernhaus mit Führungen, Workshops und Mitmachstationen im Mittelpunkt.

mehr zu den Residenztagen Bayreuth


KÖNIGSKLASSE IV

Gegenwartskunst in Schloss Herrenchiemsee.
Laib | Warhol | Flavin | Rainer | Basquiat

 

 

Bild: Ausstellungsansicht "Ohne Anfang und Ohne Ende" von Wolfgang Laib und "Kreuz Schwarz auf Hellbraun" von Arnulf Rainer. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne, München / Wolfgang Laib, Arnulf Rainer

Ausstellungsansicht
© Bayerische
Staatsgemäldesammlungen,
Wolfgang Laib/Arnulf Rainer

Sonderausstellung der Pinakothek der Moderne, München
Neues Schloss Herrenchiemsee

11. Mai bis 3. Oktober 2019

Informationen zur Ausstellung »KÖNIGSKLASSE IV« finden Sie auf der Website der Pinakothek der Moderne


Noch bis Mitte Juni: Führungen zur Ausstellung
»Samurai – Pracht des japanischen Rittertums«"

Im Rahmen der Ausstellung »Samurai – Pracht des japanischen Rittertums« in der Kunsthalle München (1.2.-30.6.2019) bietet die Schlösserverwaltung Führungen zum Thema »Japan und Samurai« in der Residenz München und in der Schlossanlage Nymphenburg an.

Alle Führungen zum Thema »Japan und Samurai« finden Sie hier.

Bild: Ausstellungsobjekt "Grathelm mit großen Nieten" © The Ann & Gabriel Barbier-Mueller Museum, Dallas

Grathelm mit großen Nieten (Ōboshi sujibachi kabuto)
Signiert: Masuda Myōchin Ōsumi no kami Ki no Munemasa (tätig 1688–1749)
Mittlere Edo-Zeit, um 1730; Eisen, Gold, Silber, Bronze, shakudō, Leder
© The Ann & Gabriel Barbier-Mueller Museum, Dallas; Foto: Brad Flowers


Die Schlösserverwaltung bei Instagram

| nach oben |


Die Schlösserverwaltung in den sozialen Medien

Aktuelles aus unserem Schlösserblog

Mitarbeiter gesucht

Die Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage hat
zwei Ausbildungsplätze zum Gärtner in der Fachrichtung Zierpflanzenbau (m/w/d) zu vergeben.

Die Schloss- und Gartenverwaltung Aschaffenburg hat einen
Ausbildungsplatz „Gärtner Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau m/w/d zu vergeben.

Die Burgverwaltung Nürnberg stellt ein:
Burgführer (m/w/d)

Die Schloss- und Gartenverwaltung Coburg sucht:
Gärtner (m/w/d)
engagierte Bufdis (m/w/d)

Anna S. Gasteiger.
Blumen sprechen lassen

Sonderausstellung im Künstlerhaus Gasteiger in Holzhausen am Ammersee

7. April bis 27. Oktober 2019
geöffnet Sonntag 14-17 Uhr

Bild: Blumenstillleben

Im Mittelpunkt stehen Blumenstillleben aus allen Schaffensphasen der Künstlerin. Es sind mittelgroße Formate, die bis in die 1950er Jahre in bürgerlichen Wohnstuben und Esszimmern Platz fanden und eine leuchtende Farbigkeit in die meist dunklen Räume trugen.

Die Ausstellung ist im Eintrittspreis des Künstlerhauses enthalten.

Hund, Katze, Maus – Tiere in Alltag und Mythos

Sonderausstellung im Pompejanum in Aschaffenburg

23. März bis 27. Oktober 2019

Bild: Knabe mit Hund, Trinkschale aus Athen, Ton, um 480 v. Chr., Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek München, fotografiert von Renate Kühling

Die Ausstellung ist im Eintrittspreis des Pompejanums enthalten.

Veranstalter:
Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek München

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz