Inhalt:

Aktuelle Meldungen und Informationen aus den Schlössern, Gärten und Seen der Bayerischen Schlösserverwaltung:

Willkommen bei der Bayerischen Schlösserverwaltung

Aktuelle Hinweise / Coronavirus

Nach geltender Rechtslage ist eine Öffnung unserer Häuser abhängig von der lokalen Sieben-Tage-Inzidenz möglich.

Hier finden Sie eine Liste der aktuell geöffneten/ geschlossenen Sehenswürdigkeiten sowie weitere Informationen und FAQ zur Besichtigung.

Zum Schutz unserer Gäste und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor COVID-19 gibt es für jedes Objekt ein eigenes Schutz- und Hygienekonzept.

Für den Besuch all unserer Sehenswürdigkeiten gelten die bekannten Hygiene- und Verhaltensregeln.


Familientage – Juli bis Oktober 2021

Aktionen zum Schauen, Selbermachen und Verstehen

 

 

Link zu den Familientagen

Erleben Sie bei unseren Familientagen interessante Themenstationen und Aktionen in folgenden Häusern und Gärten:
Schloss und Park Seehof, Schloss Ehrenburg/ Veste Coburg, Residenz Ansbach, Residenz Ellingen, Neue Residenz Bamberg, Schloss Höchstädt, Walhalla, Burg Prunn, Burg Burghausen, Cadolzburg, Befreiungshalle Kelheim, Burg Trausnitz. Wir freuen uns auf Sie!

alle Termine und weitere Informationen zu den Familientagen


Mehr als Stein. Holz im mittelalterlichen Burgbau

Sonderausstellung in der Cadolzburg bei Fürth

19. Mai bis 18. Juli 2021

 

externer Link zur Ausstellungsseite

Wehrgänge, Gerüste, Decken, Türen, Wurfgeschütze, Brunnenhäuser, Abtritte und Möbel … alles aus Holz! Beim Anblick der mächtigen Steinmauern mittelalterlicher Burgen ist es heute kaum vorstellbar, dass dennoch Holz das meistverwendete Baumaterial war.

In welcher Menge und wozu wurde das Holz beim Bau einer Burg benötigt? Diese Frage versucht die neue Ausstellung auf der Cadolzburg zu beantworten.

weitere Informationen zur Sonderausstellung "Mehr als Stein. Holz im mittelalterlichen Burgbau"


 

Link zur Seite der Dauerausstellung

Kein Fürst ohne Pferd

Neue Dauerausstellung in der Residenz Ansbach

Ein neu gestalteter Ausstellungsraum in der Residenz Ansbach widmet sich dem Pferd am markgräflichen Hof und drei ganz besonderen barocken Pferden – den einzigen „Überlebenden“ der einst reich ausgestatteten Prunk-Sattelkammer.

mehr zur neuen Dauerausstellung "Kein Fürst ohne Pferd"


Heilende Gifte

Präsentation von Giftpflanzen im Fuchsgarten

Hofgarten Ansbach · 9. Juni bis 3. Oktober 2021

 

Bild: Plakat "Heilende Gifte"

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Leonhart-Fuchs-Gartens zeigt die Bayerische Schlösserverwaltung im Hofgarten Ansbach eine Auswahl an historischen Heilpflanzen aus dem »New Kreüterbuch«.
Infotafeln vermitteln begleitend die historische Anwendungsweise und das giftige bzw. heilende Potenzial der Pflanzen.

Die Präsentation ist zu den Öffnungszeiten des Hofgartens zugänglich; der Eintritt ist frei.


Die Schlösserverwaltung bei Instagram


Die Schlösserverwaltung in den sozialen Medien

Aktuelles aus unserem Schlösserblog

Flaschenpost aus der Vergangenheit

Sonderausstellung in der Cadolzburg bei Fürth

19. Mai bis 18. Juli 2021

externer Link zur Ausstellungsseite

Eine seltsame Flaschenpost steht im Zentrum der kleinen Sonderausstellung – und sie wirft mehr Fragen auf als eindeutig zu beantworten sind.

mehr zur Sonderausstellung "Flaschenpost aus der Vergangenheit"

Black is Beautiful. Griechische Glanztonkeramik

Sonderausstellung im Pompejanum Aschaffenburg

21. Mai bis 31. Oktober 2021

Bild: Kantharos; aus diesem Gefäß trinkt der Weingott Dionysos; attisch, 5. Jh. v. Chr., © Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek München, Renate Kühling

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Pompejanums zugänglich und im Eintrittspreis enthalten.

mehr zur Sonderausstellung "Black is Beautiful. Griechische Glanztonkeramik"

Veranstalter:
Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek München


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden