Inhalt:

Aktuelle Meldungen und Informationen aus den Schlössern, Gärten und Seen der Bayerischen Schlösserverwaltung:

Willkommen bei der Bayerischen Schlösserverwaltung

Aktuelle Hinweise / Coronavirus

Aufgrund der geltenden Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sind alle Sehenswürdigkeiten der Bayerischen Schlösserverwaltung derzeit geschlossen. Die Verordnung gilt momentan bis 31. Januar 2021.

Die Parkanlagen sind jedoch weiterhin für Besucher geöffnet. Bitte beachten Sie hier die bekannten Hygiene- und Verhaltensregeln.

 


 

Link zum Angebot "Museum online – jede Menge zu entdecken!"

Museum online – jede Menge zu entdecken!

Wir laden Sie herzlich ein, auf unseren verschiedenen Websites und in den sozialen Medien durch unsere Häuser zu flanieren.

Erkunden Sie unsere Sehenswürdigkeiten in virtuellen Rundgängen und interessanten Filmen oder genießen Sie kurzweilige Hör-Beiträge und abwechslungsreiche Bildergalerien.

Unsere Angebote zum Thema "Museum online"


Mehr als Stein. Holz im mittelalterlichen Burgbau

Sonderausstellung in der Cadolzburg bei Fürth

28. Juli 2020 bis 28. Februar 2021

 

externer Link zur Ausstellungsseite

Wehrgänge, Gerüste, Decken, Türen, Wurfgeschütze, Brunnenhäuser, Abtritte und Möbel … alles aus Holz! Beim Anblick der mächtigen Steinmauern mittelalterlicher Burgen ist es heute kaum vorstellbar, dass dennoch Holz das meistverwendete Baumaterial war.

In welcher Menge und wozu wurde das Holz beim Bau einer Burg benötigt? Diese Frage versucht die neue Ausstellung auf der Cadolzburg zu beantworten.

weitere Informationen zur Sonderausstellung "Mehr als Stein. Holz im mittelalterlichen Burgbau"


Die Schlösserverwaltung bei Instagram


Die Schlösserverwaltung in den sozialen Medien

Aktuelles aus unserem Schlösserblog

Flaschenpost aus der Vergangenheit

Sonderausstellung in der Cadolzburg bei Fürth

noch bis 28. Februar 2021

externer Link zur Ausstellungsseite

Eine seltsame Flaschenpost steht im Zentrum der kleinen Sonderausstellung – und sie wirft mehr Fragen auf als eindeutig zu beantworten sind.

mehr zur Sonderausstellung "Flaschenpost aus der Vergangenheit"


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden